Die Nachhaltigkeits-Challenge der DB

Lasst Eure Ideen wachsen!

DB4312

Eure Projektidee für den Klima- und Umweltschutz

Die Deutsche Bahn möchte grüner werden. Deshalb verbessern wir nach und nach all unsere Produkte, Dienstleistungen und die Art, wie wir arbeiten. Und nicht nur das: Um unserer ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, fördern wir den Wandel zu einer grüneren Welt in allen Bereichen. Deshalb haben wir eine Nachhaltigkeits-Challenge für Schüler:innen ins Leben gerufen:

Bis zum 31.12.2022 suchen wir die kreativsten, effektivsten und nachhaltigsten Projektideen zum Thema Klima- und Umweltschutz an Euren Schulen oder in Eurer Region! Die jeweils stärkste Einreichung pro Altersgruppe (Jahrgangsstufe 5–7, 8–10, 11–13) erhält von uns 1.000,- Euro zur Umsetzung Eurer eingereichten Idee. Außerdem warten zahlreiche Gewinne wie ein Gutschein über 1.000,- Euro für Eure nächste Klassenfahrt mit DB Klassenfahrten und eine Jugend BahnCard für all Eure Teammitglieder auf Euch.

So könnt Ihr teilnehmen

1.) Entwickelt Eure Projektidee! Ob als Schulklasse oder Schüler:innen-Team – überlegt Euch, wie Ihr Eure Region oder Schule nachhaltiger machen könnt. Eure Projektidee sollte einen langfristigen Nutzen mit sich bringen und zeitnah umsetzbar sein.

2.) Stellt Euer Projekt vor!

Ob Audio- oder Video-Beiträge, Foto-Storys, Plakate, Mappen oder Text-Dokumente – zeigt uns, was Ihr vorhabt, und seid dabei so kreativ wie möglich! Bitte achtet darauf, dass Eure Dateien nicht größer als 20 MB sind. Falls Eure Dateien größer sind, ladet gerne ein PDF mit Link hoch, über den wir auf Eure Datei zugreifen können (z. B. eine Cloud). Die Vorstellung Eurer Projektidee sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Eure Ausgangssituation: Welches Problem möchtet Ihr lösen bzw. was möchtet Ihr verbessern und nachhaltiger gestalten?
  • Euer Ziel: Wie sieht Euer Projekt fertig aus?
  • Eure Umsetzung: Plant die Umsetzung Eurer Idee. Wie würdet Ihr das Preisgeld von 1.000,- Euro einsetzen? Sollten darüber hinaus noch mehr Kosten anfallen, überlegt Euch eine Idee für die weitere Finanzierung (z. B. durch Spendensammlung).
  • Euer Mehrwert: Warum ist Eure Idee einzigartig und außergewöhnlich? Stiftet das Projekt einen Mehrwert für Eure Schule bzw. Eure Region?

3.) Nehmt teil! Füllt einfach bis zum 31.12.2022 unser Online-Kontaktformular aus und ladet Eure Projektvorstellung hoch.

Wenn Ihr uns Eure Projektvorstellung lieber per Post zukommen lassen wollt, schickt sie zusammen mit dem ausgedruckten Teilnahmeformular an:

Davina Savelli
Deutsche Bahn AG
Personalgewinnung (HM)
Europaplatz 1, 10557 Berlin

Infos zu den Teilnahmebedingungen erhaltet Ihr hier.

Jetzt teilnehmen!

Bevor Ihr loslegt, klappt dieses Modul auf und lest Euch unsere Datenschutzbestimmungen durch. 

Freiwillige Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Deutsche Bahn AG
Das Unternehmen Deutsche Bahn AG möchte eine Nachhaltigkeits-Challenge durchführen. Diese Nachhaltigkeits-Challenge richtet sich an Schüler:innen, die Ideen für ein Projekt haben, das positive Auswirkung auf Klima- und Umweltschutz innerhalb des Landkreises bzw. der Stadt oder des Schulumfelds hat und/oder das andere Schüler:innen zum Umwelt- und Klimaschutz motiviert und/oder das einen besonders kreativen Umgang mit dem Thema zeigt. Im Rahmen dieser Challenge und Teilnahme werden personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet.
Diese personenbezogenen Daten werden für die Durchführung der Challenge benötigt. Insbesondere für die Auswahl des Gewinner-Projekts.


Die Daten der Gruppen, welche nicht gewonnen haben, werden nur so lange gespeichert, bis die Auswahl des Gewinner-Projekts abgeschlossen ist, spätestens jedoch, sobald die Preisverleihung stattgefunden hat. Zur Weiterverwendung der Daten der Gewinner-Teams wird es nach der Siegerehrung eine separate Einwilligungserklärung geben. Die Teilnahme an der Nachhaltigkeits-Challenge ist nur möglich, wenn die Einwilligung der betroffenen Person im Voraus erfolgt ist. Die Abgabe dieser Einwilligungserklärung ist freiwillig. Grundsätzlich können Gruppen ab Klassenstufe 5 am Wettbewerb teilnehmen. Bis zum Erreichen der Volljährigkeit, muss eine volljährige Person die Einwilligung erteilen. Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Ab Zugang der Widerrufserklärung werden die Daten unverzüglich gelöscht, insofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und der Widerruf wirksam ist. Die Wirksamkeit der bis zum Widerruf der Einwilligung getätigten Datenverarbeitung bleibt unberührt.


Sie sind berechtigt, das Unternehmen Deutsche Bahn AG zur umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten aufzufordern. Ebenso können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.
Richten Sie Ihr Anliegen in den oben genannten Fällen per E-Mail an: datenschutz-personalgewinnung@deutschebahn.com
oder schriftlich an die folgende Adresse des Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten: Deutsche Bahn AG, Personalgewinnung, Europaplatz 1, 10557 Berlin. Eine Übermittlung der Daten an Dritte sowie eine Nutzung zu anderen Zwecken findet nicht statt. Zugriff erhalten nur die Projektleitung und ausgewählte Projektmitarbeiter:innen der Deutschen Bahn AG, die diese Daten im Rahmen der Nachhaltigkeits-Challenge verarbeiten. Formell haben die IT-Administratoren Zugriff auf die Daten, welche jedoch verpflichtet sind, ihre Zugangs- und Zugriffsrechte zu keinem anderen Zweck einzusetzen als für die eigentliche Administratortätigkeit.


Unsere Konzerndatenschutzbeauftragte ist Frau Dr. Marein Müller. Sie erreichen sie unter der E-Mail-Adresse: konzerndatenschutz@deutschebahn.com 
Sie können sich bei der für uns zuständigen Berliner Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Diese erreichen Sie unter der Anschrift: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Alt-Moabit 59-61, 10555 Berlin, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de.


Bewertung von unserer DB-Jury

Wir schätzen alle Eure Beiträge! Ihr alle setzt euch leidenschaftlich für das Thema „Nachhaltigkeit“ ein – darauf könnt Ihr stolz sein. Wir freuen uns zu sehen, dass Ihr dem Klima- und Umweltschutz eure Zeit und Energie gewidmet habt und damit einen unglaublich wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leistet. Trotzdem können wir leider nicht alle Eurer Projekte küren und müssen unter den eingereichten Ideen eine Entscheidung treffen. Dies wird von unserer unabhängigen Expert:innenen-Jury übernommen.

Die DB-Jury bewertet die eingereichten Projektidee anhand folgender Kriterien:

  • Originalität: Ist das Projekt neuartig und kreativ?
  • Umsetzbarkeit: Ist die Detail-Planung des eingereichten Projekts realistisch? Habt Ihr den Kostenrahmen von 1.000,- Euro berücksichtigt bzw. an zusätzliche Ideen für Finanzierung gedacht?
  • Sinn und langfristiger Nutzen: Kann Euer Projekt schnell umgesetzt werden und einen langfristigen Nutzen bringen? Stiftet das Projekt einen Mehrwert für Eure Schule bzw. Eure Region?
  • Form und Kreativität der Einreichung: Wie kreativ wart Ihr in der Vorstellung Eurer Projektidee?

Wir freuen uns auf Eure Ideen!

Euer Team der DB Nachhaltigkeits-Challenge

Jetzt teilnehmen!