Bitte drehen Sie das Tablet

Wirtschaftsingenieur/-in für Eisenbahnwesen

Wirtschaftsingenieurwesen für Eisenbahnwesen


Du bist vom Thema Eisenbahn fasziniert und hast Lust die Deutsche Bahn jeden Tag ein Stück besser zu machen? Dann bist Du hier genau richtig!


 Du hast zwei Möglichkeiten bei uns durchzustarten:

1. Duales Studium

Durch ein Duales Studium zum Wirtschaftsingenieur Eisenbahn (w/m/d) erhältst Du einen umfassenden Einblick in das Verkehrssystem Bahn und je nach Schwerpunkt in die Infrastruktur des Bahnbetriebs oder die wesentlichen Bereiche der Mobilität und des Transports.

  • Im Schwerpunkt Bahnbetrieb und Infrastruktur begleitest Du die Optimierung von Verkehrsströmen, Kundenbeziehungen sowie technische Projekte zur zukunftsfähigen Gestaltung des Bahnbetriebs.
  • Im Schwerpunkt Bahnverkehr und Transport wirkst Du bei der Planung von Instandhaltungskonzepten, Optimierung von Verkehrsströmen, Kundenbeziehungen sowie technischen Projekten zur zukunftsfähigen Gestaltung des Personen- bzw. Güterverkehrs mit

In der Theorie erwirbst Du sowohl die Grundlagen des Eisenbahnwesens (Verkehr, Bahnregelbetrieb, Eisenbahnrecht) als auch der Wirtschaftswissenschaften (Mathematik, BWL, VWL und Informatik). In spezifischen Wahlmodulen lernst Du die komplexen Zusammenhänge des Eisenbahnwesens kennen und vertiefst Deine Kenntnisse u.a. entsprechend Deines Schwerpunkts.


2. Duales Studium mit integrierter Berufsausbildung

Neben dem 3-jährigen Dualen Studium bieten wir Dir auch ein Studium zum Wirtschaftsingenieur (w/m/d) mit integrierter Berufsausbildung an. Hier erwirbst Du innerhalb von 4 bis 4,5 Jahren gleich zwei Abschlüsse:

  • Bachelor of Engineering der FH Erfurt
  • IHK-Abschluss zum Fahrdienstleiter

In Deiner praktischen Ausbildung zum Fahrdienstleiter (w/m/d) übernimmst Du mit der Koordination der Züge eine verantwortungsvolle Aufgabe im Eisenbahnbetrieb.

In der Theorie lernst Du sowohl BWL- als auch VWL-Inhalte sowie die Grundlagen des Projektmanagements kennen. Dies bildet eine perfekte Ausgangslage, um Dein Wissen später im Bereich Bahnbetrieb und Infrastruktur zu vertiefen.

Nach erfolgreichem Abschluss arbeitest Du zunächst für rund vier Monate als Fahrdienstleiter (w/m/d). So kannst Du Dich später in der Koordination der Fahrplantrassen, der Optimierung von Betriebsprozessen oder als Bezirksleiter (w/m/d) fachlich spezialisieren.

FAQ