Willkommen, Du passt zu uns.

Fachkraft für Schutz und Sicherheit (w/m/d)

Fachkraft Sicherheit und Schutz Deutsche Bahn

Als ausgebildete Fachkraft für Schutz und Sicherheit bist Du ganz für unsere Reisenden da: Du kümmerst Dich sowohl um das Wohlbefinden der Reisenden und um Ordnung und Sicherheit in unseren Zügen und auf unseren Bahnhöfen.


Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Mehr zur Ausbildung

Was Du in Deiner Ausbildung lernst und arbeitest

In Deiner Ausbildung lernst Du alles nötige, damit Du später den Schutz von Personen als auch für die Sicherheit in Gebäuden gewährleisten kannst:

  • Im Ernstfall begleitest Du die Ermittlungen
  • Du arbeitest eng mit anderen Dienstleistern zusammen
  • Du lernst alles über den Bereich der Rechtsgrundlagen und Handlungsfelder für Sicherheitsdienste
  • Planung und Organisation von Sicherheitsdienstleistungen sowie in der Beurteilung von Gefahrenpotenzialen

Was Du mitbringen solltest

  • Einen Schulabschluss
  • Ein einwandfreies Führungszeugnis
  • Schnelles Reaktionsvermögen
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Du bist körperlich sehr fit

FAQ

Wie lange dauert die Ausbildung?

Deine Ausbildungsdauer liegt in der Regel zwischen 2,5 und 3,5 Jahren – je nachdem, für welche Ausbildung Du Dich entscheidest und welche Vorkenntnisse und welchen Schulabschluss Du mitbringst.

Kann ich meine Ausbildung verkürzen?

Überzeugst Du uns während Deiner Ausbildung mit überdurchschnittlichen Leistungen, können wir die Ausbildung auch dann noch verkürzen. Bei längerer Erkrankung ist eine Verlängerung möglich, um die entstandene Wissenslücke ohne Zeitdruck aufholen zu können.