Willkommen, Du passt zu uns.

Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/d)

Auszubildender Mechantroniker Deutsche Bahn

Als ausgebildete Fachkraft für Lagerlogistik kennst Du alle Lager- und Transportbereiche detailgenau und sorgst dafür, dass Güter verschiedenster Art angenommen, gelagert und versandt werden. Du kontrollierst Bestände, erfasst die Güter in Bestandssystemen und stellst Güter für den Weitertransport zusammen.

Deine Ausbildung zur Fachkraft für Lager und Logistik dauert 3 Jahre. Bei guten Leistungen kannst Du Deine Abschlussprüfung aber auch vorziehen.


Mehr zur Ausbildung

Was Du in Deiner Ausbildung lernst und arbeitest

Güter annehmen, lagern und versenden – das sollte gekonnt sein. Dafür lernst Du in der Ausbildung umfangreiche Kenntnisse über:

  • Logistische Prozesse und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Lagerung, Annahme und Kommissionierung von Gütern
  • Versand von Gütern
  • Geschäftsprozesse, Arbeitsplanung, Arbeitssicherheit sowie Qualitätssicherung

Was Du mitbringen solltest

  • Einen Schulabschluss
  • Organisationstalent
  • Du gehst gerne mit technischen Geräten und Anlagen um
  • Freude an praktischer und zupackender Arbeit
  • Ausgeprägtes logisches Denkvermögen
  • Du arbeitest gerne im Team

Wie lange dauert die Ausbildung?

Deine Ausbildungsdauer liegt in der Regel zwischen 2,5 und 3,5 Jahren – je nachdem, für welche Ausbildung Du Dich entscheidest und welche Vorkenntnisse und welchen Schulabschluss Du mitbringst.

Kann ich meine Ausbildung verkürzen?

Überzeugst Du uns während Deiner Ausbildung mit überdurchschnittlichen Leistungen, können wir die Ausbildung auch dann noch verkürzen. Bei längerer Erkrankung ist eine Verlängerung möglich, um die entstandene Wissenslücke ohne Zeitdruck aufholen zu können.

Wie viel werde ich verdienen

Je nach Ausbildungsjahr verdienst Du bei uns zwischen 1.004 Euro und 1.208 Euro im Monat* sowie ein 13. Monatsgehalt.
 

*  Entgeltbeträge sind gültig ab dem 01.07.2020.