Willkommen, Du passt zu uns.

Anlagenmechaniker (w/m/d)

Anlagenmechaniker (w/m)

Als Anlagenmechaniker installierst und wartest Du Heizungen und Klimaanlagen und misst, wie viel Energie sie verbrauchen.


In der Regel dauert Deine Ausbildung zum Anlagenmechaniker 3 1/2 Jahre. Bei guten Leistungen kannst Du den Abschluss schon früher absolvieren.

Mehr zur Ausbildung

Was Du in Deiner Ausbildung lernst und arbeitest

Als Anlagenmechaniker arbeitest Du auch an vielen verschiedenen Orten: Werkstätten, Baustellen oder unseren zahlreichen Wohn- und Betriebsgebäude. Deine Aufgaben während und nach der Ausbildung sind:

  • Installation von sanitären Einrichtungen, Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen in unseren Gebäuden
  • Planung und Montage von Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen
  • Reparatur von Anlagen
  • Beratung von Kunden und Benutzer zu finanziellen und energetischen Aspekten
  • Korrekte Dokumentation der durchgeführten Messungen


Nach der Ausbildung kannst Du Dich auch weiterqualifizieren – zum Handwerksmeister Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär.

Was Du mitbringen solltest

  • Einen Schulabschluss
  • Du arbeitest gern selbstständig und im Team
  • Handwerkliches Geschick
  • Du verstehst technische Zusammenhänge schnell
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

Wie lange dauert die Ausbildung?

Deine Ausbildungsdauer liegt in der Regel zwischen 2,5 und 3,5 Jahren – je nachdem, für welche Ausbildung Du Dich entscheidest und welche Vorkenntnisse und welchen Schulabschluss Du mitbringst.

Kann ich meine Ausbildung verkürzen?

Überzeugst Du uns während Deiner Ausbildung mit überdurchschnittlichen Leistungen, können wir die Ausbildung auch dann noch verkürzen. Bei längerer Erkrankung ist eine Verlängerung möglich, um die entstandene Wissenslücke ohne Zeitdruck aufholen zu können.

Wie viel werde ich verdienen

Je nach Ausbildungsjahr verdienst Du bei uns zwischen 1.004 Euro und 1.208 Euro im Monat* sowie ein 13. Monatsgehalt.
 

*  Entgeltbeträge sind gültig ab dem 01.07.2020.