Bewerbungsablauf

Absolventen

Bewerbungstipps Studenten Absolventen

Du möchtest als Trainee oder Direkteinsteiger (w/m/d) bei uns durchstarten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen beinhalten:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Anschreiben (Nenne hier Deine gewünschte Position und Region, Deine Motivation für die Stelle sowie für das Unternehmen, Deine Stärken, etc.)
  • Zeugnis des höchsten Bildungsabschlusses
  • aktueller Nachweis der Studienleistungen
  • Praktika-/Arbeitszeugnisse

So bewirbst Du Dich als Trainee bei uns

Online-Bewerbung

Schritt 1: Passwort beantragen

Zunächst beantragst Du ein Passwort für Deine Online-Bewerbung. Mit diesem Passwort erhältst Du einen persönlichen Zugang zum DB-Bewerbungsportal:

  • Klicke auf „Jobangebote“
  • Öffne Dein präferiertes Stellenangebot und klicke auf „Jetzt bewerben“
  • Beantrage Dein Passwort unter „Jetzt registrieren“


Schritt 2: Informationen eingeben

  • Lebenslauf, Zeugniskopien etc. bereithalten
  • Trage Schritt für Schritt alle relevanten Informationen ein
  • Alle Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet. Erst wenn diese vollständig ausgefüllt sind, kannst Du Deine Bewerbung speichern und absenden
  • Einige Eingabefelder betreffen nur spezielle Bewerbergruppen. Du kannst diese durch den „Weiter“-Button überspringen


Schritt 3: Anhänge hochladen

Bitte lade Deine Unterlagen als Dateianhang im Word, PDF, TIF, GIF, JPG oder ZIP Format hoch. Bitte beachte, dass ein einzelnes Dokument die Größe von 4 MB nicht überschreiten darf. Die Gesamtgröße aller hochgeladenen Dokumente darf 15 MB nicht überschreiten.

Telefoninterview

Für zukünftige Trainees ist ein Telefoninterview fester Bestandteil des Auswahlverfahrens. Für Direkteinsteiger wird es zum Teil auch als Auswahlinstrument genutzt. Wir achten während des Gesprächs auf verschiedene Aspekte, z. B. wie kommunikativ und flexibel Du auf eine eher ungewohnte Situation reagierst oder wie gut Du Dich in die potentielle Rolle als Mitarbeiter bei uns hineinversetzen kannst.


Sei vorbereitet
Für Dein Telefoninterview empfehlen wir Dir folgende Vorbereitung:


Vor dem Telefoninterview:

  • Testlauf: Übe die Gesprächssituation im Vorfeld mit Freunden oder Familie
  • Ungestört sprechen: Sorge für einen ruhigen Platz zum Telefonieren ohne Ablenkungen
  • Bereite Dich auf Rückfragen vor: Prüfe Deinen Lebenslauf noch einmal auf beispielsweise Lücken oder erklärungsbedürftige Situationen
  • Notiere Deine Stärken und Schwächen
  • Schau Dir die Inhalte der Stellenausschreibung noch einmal genau an


Während des Telefoninterviews:

  • Antworte nicht zu knapp, aber auch nicht zu ausschweifend
  • Lasse Deine Gesprächspartner ausreden
  • Versuche ruhig und gelassen zu sprechen
  • Nutze die Gelegenheit und stelle uns Fragen
  • Frage zum Schluss ruhig nach, wie der Bewerbungsprozess weitergeht

Assessment Center

Wir nutzen Assessment Center (AC) als festen Bestandteil des Auswahlverfahrens für Trainees. Bei Direkteinsteigern wird es zudem gelegentlich genutzt oder es werden einzelne Bestandteile im Auswahlverfahren integriert. Wir möchten im AC Deine Stärken und Schwächen kennenlernen. Deshalb: Bleibe authentisch und zeige möglichst viel von Dir selbst!


Zu einem Assessment Center gehören in der Regel Gruppendiskussionen, Präsentationen, analytische Tests und Vorstellungsgespräche. Je nach Position können sich einzelne Bestandteile und Aufgaben jedoch unterscheiden. Am Ende des Tages bekommst Du, falls gewünscht, ein ausführliches Feedback.


Vorbereitung auf das Assessment Center


Um das AC zu meistern haben wir Dir einige Tipps zusammengestellt:

  • Sei am Tag des AC möglichst ausgeruht und entspannt
  • Ratgeber zu Assessment Center können hilfreich sein. Jedoch solltest Du Dich nicht nur nach den Tipps in Büchern richten. Wir wollen in erster Linie, dass Du natürlich bleibst und Dich nicht verstellst
  • Bringe Dich in die Diskussion aktiv ein, finde Argumente und vertrete Deinen Standpunkt klar und deutlich
  • Lasse andere Teilnehmer aussprechen und gehe auf ihre Ideen ein
  • Fasse die Ergebnisse von Diskussionen, Rollenspielen oder anderen Übungen zusammen. Notiere diese gut sichtbar für alle Folien, Flipchart oder Tafel
  • Beschreibe Sachverhalte möglichst neutral und wertfrei
  • Formuliere Kritik klar, verständlich und vor allem konstruktiv

FAQ

Welche Dokumente muss ich meiner Bewerbung hinzufügen?

Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen beinhalten:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis des höchsten Bildungsabschlusses
  • aktueller Nachweis der Studienleistungen
  • Praktika-/Arbeitszeugnisse
  • Falls Du als Werkstudent oder Abschlussarbeitschreibender starten möchtest: aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Falls Du als Pflichtpraktikant einsteigen möchtest: Nachweis der Hochschule oder Universität, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt sowie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

Wie lange dauert es, bis ich eine Rückmeldung zur Bewerbung erhalte?

Nach der Online-Bewerbung wird Dir eine Eingangsbestätigung per E-Mail zugeschickt. Danach erhältst Du in der Regel innerhalb einer Woche eine Rückmeldung von uns.

Ich habe Interesse an einer Stelle, die schon länger ausgeschrieben ist.

Solange eine Stelle in den Jobangeboten der Deutschen Bahn veröffentlicht ist, hast Du die Möglichkeit, Dich online darauf zu bewerben - die Stelle ist dann also noch aktuell.

Kann ich meine Bewerbung auch postalisch einreichen?

Nein, da wir Bewerbungen ausschließlich digital bearbeiten. Bitte nutze daher unser Online-Bewerbungssystem.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Aktuell können wir leider keine Initiativbewerbungen entgegennehmen. Alle offenen Vakanzen werden in den Jobangeboten ausgeschrieben und Du selbst weißt am besten, was zu Dir passt. Falls sich in einem Telefonat ergibt, dass Dir die Stelle doch nicht gefällt, prüfen wir Dein Profil auch gerne nach Rücksprache alternativ.

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Falls Du Dich für verschiedene Stellen interessierst, hast Du die Möglichkeit, die entsprechenden Bewerbungen parallel laufen zu lassen.

Muss ich die Kosten für die An- und Abreise selbst zahlen?

Für durch die An- und Abreise anfallende Kosten kommen wir selbstverständlich in Form eines Bahntickets der 2. Klasse auf. Bei Bedarf bezahlen wir Dir auch eine Hotelübernachtung.