Zweiwegebaggerfahrer/ Baugeräteführer (w/m/d)

W069_Fachkraft_Lokrangierfuehrer
Logo: DB

Zweiwegebaggerfahrer/ Baugeräteführer (w/m/d)

Fachkraft

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 108001
  • DB Bahnbau Gruppe GmbH
  • Verkehrsinfrastruktur
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Berlin

Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Deine Vorteile

Stabilität und Sicherheit

Wir bieten Dir eine sichere Beschäftigung auch in der Bau-Nebensaison, i. d. R ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, umfangreiche Tarifverträge sowie eine Beschäftigungssicherung u. a. durch Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen.
 

Zusatzleistungen

Bei uns erhältst Du eine faire Montageauslöse, wahlweise 30 oder 36 Urlaubstage, eine betriebliche Altersvorsorge, ein Langzeitarbeitskonto und private Fahrvergünstigungen (auch für Familienangehörige).
 

Weiterentwicklung

"Vom Azubi zum Bauleiter" - Bei uns gibt es für Dich individuelle Entwicklungs- und Aufstiegschancen durch gezielte Seminare, Trainings und Qualifizierungen.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Baugeräteführerin / Zweiwegebaggerfahrerin für die DB Bahnbau Gruppe auf wechselnden Baustellen vorwiegend in der Region Ost (Berlin, Mecklenburg Vorpommern, Brandenburg und Hamburg) unterwegs.

Deine Aufgaben:

  • Du bist für die sichere und vorschriftsmäßige Bedienung von Baugeräten wie Zwei-Wege-Baggern und anderen gleisgeführten Baumaschinen im Bereich des Gleisober- und Tiefbaus zuständig 
  • Gemeinsam mit Deinen Kollegen bereitest Du Sperrpausen und Rangierfahrten vor und führst die anschließenden Arbeiten im Bereich Gleis-, Tief- und Oberleitungsbau aus    
  • Dein Aufgabenschwerpunkt ist die pünktliche und wirtschaftliche Bauausführung unter Berücksichtigung geltender Vorgaben der DB AG sowie Vorschriften der Unfallverhütung 
  • Die Wartung und Instandhaltung der Baugeräte, die Überführung von Fahrzeugen und die Ausführung von Materialtransporten runden Dein Aufgabengebiet ab
Dein Profil:
  • Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung (idealerweise als Gleisbauerin oder Baugeräteführerin) und bist bereit die Qualifikation zum Führen von Zweiwegefahrzeugen zu erwerben
  • In der ca. 12-15-monatigen Qualifizierung erwirbst Du neben Praxiserfahrung im Gleisbau den Europäischen Führerschein für Eisenbahnfahrzeuge Klasse A+B2, die Bedienberechtigung für Zweiwegefahrzeuge, sowie die Qualifikation als Bremsprobeberechtigter und Wagenprüfer G
  • Du bringt bereits Erfahrung im Baugewerbe und eine hohe Lernbereitschaft für die Qualifizierung mit
  • Körperliche sowie psychologischen Eignung zum Steuern eines Treibfahrzeugs (wird im Rahmen der Einstellung getestet)
  • Du verfügst über ein Hohes Maß an Flexibilität und Mobilität (bundesweite Einsatzmöglichkeit auf unterschiedlichen Baustellen) 
  • Die Arbeit am Wochenende und nachts ist für dich kein Problem ebenso wie kurzfristige Einsätze
  • Dein Führerschein der Klasse B rundet Dein Profil ab
Bewerbungen von ausgebildeten Zweiwegebaggerfahrern oder Triebfahrzeugführern sind selbstverständlich herzlich willkommen!
Deine Vorteile

Stabilität und Sicherheit

Wir bieten Dir eine sichere Beschäftigung auch in der Bau-Nebensaison, i. d. R ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, umfangreiche Tarifverträge sowie eine Beschäftigungssicherung u. a. durch Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen.
 

Zusatzleistungen

Bei uns erhältst Du eine faire Montageauslöse, wahlweise 30 oder 36 Urlaubstage, eine betriebliche Altersvorsorge, ein Langzeitarbeitskonto und private Fahrvergünstigungen (auch für Familienangehörige).
 

Weiterentwicklung

"Vom Azubi zum Bauleiter" - Bei uns gibt es für Dich individuelle Entwicklungs- und Aufstiegschancen durch gezielte Seminare, Trainings und Qualifizierungen.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.