Triebfahrzeugführer im Regionalverkehr (w/m/d)

W181_Fachkraft_Lokführerin_Regio
Logo:

Triebfahrzeugführer im Regionalverkehr (w/m/d)

Fachkraft

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 88571
  • DB Regio AG
  • Verkehrsberufe
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Freiburg (Breisgau), Titisee-Neustadt, Villingen-Schwenningen, Waldshut-Tiengen, Weil (Rhein)

Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Deine Vorteile

Arbeitsplätze deutschlandweit

Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden.
 

Attraktive Konditionen

Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Individuelle Weiterentwicklung

Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
 

Stabilität und Sicherheit

Du kannst Dir einer langfristigen Perspektive durch Dein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftsorientierten Konzern sicher sein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Lokführer für die DB Regio Südbaden an den Standorten Basel, Freiburg, Waldshut-Tiengen, Titisee-Neustadt und Villingen.

Deine Aufgaben:

  • Als Triebfahrzeugführer fährst Du die Züge des regionalen Personenverkehrs der Regio Südbaden
  • Dabei sorgst Du dafür, dass unsere Reisenden sicher, pünktlich und bequem ihr Ziel erreichen
  • Hierbei übermittelst Du die Fahrgastinformationen sicher und leistest damit einen Beitrag für eine hohe Servicequalität. Die Betreuung unsere Kunden ist für Dich selbstverständlich
  • Du stellst die Züge ordnungsgemäß fertig
  • Eng und kooperativ arbeitest Du mit anderen Partnern im Verkehrsprozess zusammen
Dein Profil:
  • Die Ausbildung als Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport bzw. den Quereinstieg zum Lokführer hast Du bereits erfolgreich abgeschlossen
  • Du besitzt einen gültigen Eisenbahnfahrzeugführerschein der Klasse B (alt Klasse 3) 
  • E-Traktion Baureihen sind Dir bekannt bzw. alternativ bist Du dazu bereit fehlende Baureihenkenntnisse kurzfristig zu erwerben
  • Du besitzt die uneingeschränkte Betriebsdienst- und Wechseldiensttauglichkeit 
  • Bereitschaft zu Schichtdienst (Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit), Flexibilität und Belastbarkeit doch Deine eigene Work-Life-Balance wird dabei nicht zu kurz kommen
  • Hohe Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft. Selbstständigkeit, Eigeninitiative sowie Zuverlässigkeit und eine ausgeprägte Teamfähigkeit zählen zu Deinen Stärken
  • Abgerundet wird Dein Profil durch vorbildliche Kunden- und Serviceorientierung sowie überzeugendes Auftreten
Deine Vorteile

Arbeitsplätze deutschlandweit

Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden.
 

Attraktive Konditionen

Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Individuelle Weiterentwicklung

Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
 

Stabilität und Sicherheit

Du kannst Dir einer langfristigen Perspektive durch Dein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftsorientierten Konzern sicher sein.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Kathleen Lunin

0711 2092 4125

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.