Teilprojektleiter im Großprojekt ABS 38 (Markt Schwaben-Ampfing) (w/m/d)

W012_AB_Bauingenieur
Logo:

Teilprojektleiter im Großprojekt ABS 38 (Markt Schwaben-Ampfing) (w/m/d)

Akademischer Professional, Direkteinstieg

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 135491
  • DB Netz AG
  • Ingenieurwesen, Projektmanagement, Verkehrsinfrastruktur
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Wo Du Willst-Job

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Deine Vorteile

Familie

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
 

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Teilprojektleiter eines Teilabschnittes (Planungsabschnitt 1 - Markt Schwaben - Ampfing) des Großprojektes Ausbaustrecke München-Mühldorf-Freilassing (ABS 38) für die DB Netz AG.

Der Standort ist München und in Abstimmung individuell gestaltbar. Außerdem verfügt das Projekt über Räumlichkeiten am Bahnhof Mühldorf am Inn. Auch flexible Arbeitszeiten gehören zum Bestandteil unserer neuen Arbeitswelt.

Deine Aufgaben:

  • Als Teilprojektleiter übernimmst Du die Verantwortung für einen oder mehrere Planfeststellungsabschnitte und somit für die Qualitäts-, budget- und termingerechte Durchführung der übertragenen Abschnitte
  • Dabei führst Du Projektbeteiligte aus den Bereichen Planung, Bauüberwachung und den Mandantenteams des Einkaufs, der Rechtsabteilung und der Konzernkommunikation dispositiv, bewertest die Leistungen der Planung und steuerst die Planungsbüros
  • Du prüfst die betrieblichen und verkehrlichen Aufgabenstellungen auf Umsetzbarkeit und konzipierst und bewertest Planungsvarianten
  • Risiken reduzierst Du erfolgreich durch ein aktives Chancen-/Risiko-Management und frühzeitiges Einleiten von Gegen-/Maßnahmen
  • Bürgerbeteiligungsverfahren gehören genauso zu Deinen Aufgaben wie die Steuerung der öffentlichen Kommunikation für Deinen Planungsabschnitt
  • Du pflegst projektbezogene Daten (z.B. iTWO, Risikotool, Terminplanungstools), stellst Berichte und Kennzahlen zur Bewertung der Zielerreichung/ des Projekterfolges zur Verfügung und entwickelst Methoden und Systeme weiter - bei uns wird agil gearbeitet
  • Außerdem wirkst Du bei den Kreuzungsvereinbarungen in Deinem Planfeststellungsabschnitt mit
Dein Profil:

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bauingenieurwesen oder ein vergleichbares Studium
  • Du bringst langjährige Berufserfahrung im Projektmanagement komplexer Verkehrsanlagen, in der Bauherrenvertretung von Großprojekten oder vergleichbare Erfahrung in der Eisenbahninfrastruktur mit
  • Idealerweise verfügst Du über große Erfahrung im Konstruktiven Ingenieurbau, sowie im Gleisbau
  • Im Projektmanagement während der Planungs- und Realisierungsphase von Bauprojekten inkl. Planfeststellungsverfahren macht Dir keiner etwas vor, mit Trägern öffentlicher Belange und in der Kommunikation mit der Öffentlichkeit im Zusammenhang mit Infrastrukturprojekten kennst Du Dich aus
  • Du bist kommunikativ - der Umgang mit Menschen macht Dir Spaß
  • Du verfügst über sehr gute Kenntnisse in der Termin- und Kostensteuerung komplexer Großprojekte und im Umgang mit HOAI, AHO, VOB und VOL sowie Ingenieurbüros und Behörden fühlst Du Dich sicher
  • Sehr gute Kenntnisse in den arbeitsplatzbezogenen EDV-Anwendungen (z.B. MS-Project, MS Office, Tilos, PowerProjekt, Eplass, Lotus Notes, SAP) und datenbankbasierten Projektsteuerungssystemen (z.B. iTwo) zeichnen Dich aus
  • Du hast einen Führerschein Klasse B
Deine Vorteile

Familie

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
 

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Maximilian Weiß

0049 (0) 89 1308 29568

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.