Senior Planungsingenieur Verkehrsanlagen (w/m/d)

W163_AB_Bautechnologin
Logo:

Senior Planungsingenieur Verkehrsanlagen (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 126418
  • DB Engineering&Consulting GmbH
  • Ingenieurwesen, Verkehrsinfrastruktur
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Duisburg

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird.

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior Planungsingenieur Verkehrsanlagen für die DB Engineering&Consulting GmbH am Standort Duisburg.

Deine Aufgaben:

  • Du führst komplexe Objektplanungen für Verkehrsanlagen unter Einhaltung von Termin-, Kosten- und Qualitätsvorgaben durch
  • Dir obliegt die Erstellung von Oberbau-, Straßenbau-, Tiefbau- und Kabeltiefbauplanungen insbesondere für Verkehrsanlagen und -stationen in den Lph 1-7 der HOAI
  • Für die Durchführung von Qualitätsprüfungen von Planungsunterlagen bist Du zuständig
  • Du wirkst bei der Kalkulation von Planungsleistungen und Angebotserstellung mit
  • Du koordinierst die am Projekt Beteiligten und führst Abstimmungen mit Behörden und Dritten
  • Die Einarbeitung von Jungingenieuren gehört ebenfalls zu Deinen Aufgaben
Dein Profil:

  • Basis Deines Werdegangs ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium auf dem Gebiet Bauingenieurwesen, Verkehrswesen oder Eisenbahnbau
  • Du hast bereits mehrjährige und fundierte Erfahrungen in der Planung von Verkehrsanlagen (Eisenbahn/Straße) gesammelt und besitzt gute CAD-Kenntnisse (AutoCAD, ProVI oder vergleichbar)
  • Du besitzt ein fachübergreifendes Verständnis und Kenntnisse über Zusammenhänge der Einzelplanungen bei Eisenbahninfrastrukturvorhaben
  • Du bist sicher im Umgang mit Eisenbahnvorschriften, Planrecht nach AEG, Eisenbahnkreuzungsrecht, HOAI und VOB
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung der BIM-Planungsmethodik, Visualisierung von Infrastrukturprojekten, bzw. Bereitschaft sich diese Kenntnisse anzueignen
  • Du überzeugst durch ein ausgeprägtes eigenverantwortliches Handeln, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit runden Dein Profil ab
Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Saskia Lisann Weck

Schreibe uns
Logo:

Saskia Lisann Weck

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams