Logo: DB

Senior IT-Security Experte für Product Engineering Digitale Schiene Deutschland (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 131706
  • DB Netz AG
  • Informatik, Ingenieurwesen
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Berlin

Du willst an einem historisch einmaligen Vorhaben mitwirken und Deutschlands Bahnbetrieb in die digitale Zukunft begleiten? Hier kannst Du es - als Senior Security Expert wirst Du zum Treiber für innovative Lösungen und erhältst eine einzigartige Chance: Du gestaltest Dein Thema von der Konzeption bis zur Umsetzung und baust zeitgleich einen der zukunftsweisendsten Bereiche in der Geschichte des Schienenverkehrs auf. Jetzt ist die spannendste Zeit einzusteigen!

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior IT-Security Experte für Product Engineering Digitale Schiene Deutschland für die DB Netz AG am Standort Berlin.

Deine Aufgaben:

  • Du arbeitest mit interdisziplinären Teams zusammen, um IT- und OT-Security vollständig in den Lebenszyklus für Funktionen des künftigen Bahnbetriebs einzubetten, unter Berücksichtigung entsprechender Richtlinien, Industriestandards und Vorschriften
  • Hierbei unterstützt Du bei der Definition von Produktentwicklungs-, Integrations- und Testprozessen und entwirfst die dazugehörigen Continuous Integration / Continuous Development (CI/CD) Toolchains, die eine effiziente Entwicklung von Bahnanwendungen mit inhärenter Berücksichtigung von IT/OT Security ermöglichen
  • Du führst Technologie-Scoutings durch, um aufkommende Technologien (z.B. im Zusammenhang mit CI/CD-Pipelines) zu identifizieren und in zukünftige Produktentwicklungsstrategien einfließen zu lassen
  • Du entwirfst und erstellst verschiedene Qualitäts-/Sicherheitsprüfungen für sicherheitskritische Umgebungen während des gesamten Entwicklungslebenszyklus
  • Dabei identifizierst, bewertest und wählst Du verschiedene Tools und Technologien für CI/CD-Pipelines aus
Dein Profil:

  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Darüber hinaus verfügst Du über fundierte Berufserfahrung in der Konzeption und Implementierung von IT-Security in CI/CD-Pipelines
  • Zur methodischen Ableitung von Anforderungen in den Implementierungs-, Integrations- und Validierungsphasen der Produktentwicklung hast Du fundierte Kenntnisse in der Anwendung verschiedener Safety- und Security-Standards (z.B. IEC 62443 Serie, ISO 2700x, IEC 50126, etc.)
  • In den Bereichen Cloud-Sicherheit und Infrastructure as Code (IaC)-Security kennst Du Dich bestens aus
  • Wenn Du über exzellente Englischkenntnisse und idealerweise über gute Deutschkenntnisse verfügst, bist Du bei uns genau richtig
Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Benedikt Steinke

030 297-24842

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams