Senior Business Intelligence Engineer ioki (w/m/d)

ARR31-data
Logo: DB

Senior Business Intelligence Engineer ioki (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 80672
  • ioki GmbH
  • Frankfurt (Main)
  • Informatik
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Bewerbungsfrist: Offen

Du hast Lust die Zukunft der Mobilität mitzugestalten? Als Unternehmen der Deutschen Bahn bündeln wir bei ioki Aktivitäten zu On-Demand-Mobilität, Mobility Analytics und Autonomen Fahren. Mit der Stärke des Konzerns und allen Möglichkeiten eines agilen Startups zugleich sind wir als ioki einzigartig. Du bist fasziniert von den Entwicklungen in der Mobilitätsbranche, willst diese aktiv mitgestalten und in einem agilen Team arbeiten? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen! 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior Business Intelligence Engineer für die ioki GmbH am Standort Frankfurt am Main.

Deine Aufgaben:

  • Du verantwortest die Datenmodellierung innerhalb unseres crossfunktionalen Teams  und arbeitest dabei eng mit dem Product Owner und Reporting Engineers zusammen
  • Du arbeitest eng mit anderen Entwicklungsteams (z.B. Backend, Site Reliability Engineering) zusammen, um Daten aus unserer Mobilitätsplattform zu gewinnen und bereitest diese für die Nutzung in unserem self-service Business Intelligence Tool vor
  • Du übernimmst die konzeptionelle Verantwortung und die Umsetzung bei der Anbindung neuer und bestehender Datenquellen und hilfst uns dabei unser Data Warehouse kontinuierlich weiterzuentwickeln
  • Du bist verantwortlich für die Weiterentwicklung und Optimierung unserer bestehenden ETL-Prozesse und treibst die Weiterentwicklung unserer Business Intelligence Umgebung voran
  • Du bist verantwortlich für die Überwachung der ETL-Jobs und stellst die Qualität der generierten Daten sicher
Dein Profil:

  • Du hast mehrjährige Berufserfahrung in der datengetriebenen Softwareentwicklung, idealerweise im BI-Umfeld
  • Du hast sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in SQL sowie R und/oder Python
  • Du hast Erfahrung im Design von Datenmodellen, der Architektur von Datenbanken und der effizienten Gestaltung von Abfragen
  • Du hast einen hohen Qualitätsanspruch an deinen Code, Tests und Dokumentation und hast Erfahrung in der Automatisierung von Workflows (CI/CD)
  • Du zeichnest dich durch eine analytische Herangehensweise aus und hast grundlegende Kenntnisse in der Statistik, Aufbereitung, Analyse und Interpretation von Daten
  • Du bist ein kommunikativer Teamplayer, der sich in einem agilen Arbeitsumfeld wohl fühlt und Spaß daran hat, sein Wissen mit anderen zu teilen und bist auch Neuem gegenüber aufgeschlossen
  • Du hast sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, denn in unserem internationalen Team ist Englisch die Unternehmenssprache

Das bieten wir Dir:

  • Diversität, eine Hands-On-Mentalität und agiles Arbeiten werden in unserer Kultur nicht nur groß geschrieben, sondern auch aktiv gelebt 
  • Neben einer fairen Bezahlung bieten wir Dir viele Sozial- und Nebenleistungen an: Jobticket, Fahrvergünstigungen im Nah- und Fernverkehr, Betriebliche Altersvorsorge, Firmenrad, Sportangebote, preisgünstige Urlaubs- und Freizeitangebote und vieles mehr 
  • Wir investieren in Deine persönliche Entwicklung: Jährlich steht dir ein festes Weiterbildungsbudget zur Verfügung und wir stellen Dir einen erfahrenen, agilen Coach zur Seite 
  • Durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office Tage und der Wahl Deiner Soft- und Hardware nach dem ioki Standard, kannst Du Deine Arbeitswelt auf Deine Bedürfnisse anpassen 
  • Unser modernes Büro liegt im Herzen von Frankfurt am Main und ist somit sehr gut erreichbar 
  • Bei uns triffst Du auf ein engagiertes und interdisziplinäres Team  
  • Kostenloser Kaffee, Getränke und Obst sind bei uns selbstverständlich

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Karolin Lüdeke

+49 152 37538459

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnern und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.