Logo: DB

Experte OT-Security (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 126312
  • DB Regio AG
  • Informatik
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Wo Du Willst-Job

Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder Experte OT-Security ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.

Deine Vorteile

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von der Digitalisierung eines Großkonzerns bis zum Projekt Zukunft Bahn – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent OT-Security für die DB Regio AG am Standort Berlin oder Frankfurt (Main).

Dies ist ein "Wo Du Willst-Job": In Abstimmung mit Deiner Führungskraft kannst Du Deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen.

Deine Aufgaben:

  • Du bist Ansprechpartner und Berater für Anforderungen der OT-Sicherheit an Fahrzeuge und maschinentechnische Anlagen
  • Dafür entwickelst Du OT-Sicherheitsleitfäden und prüfst deren Praxistauglichkeit
  • Du optimierst vorhandene Prozesse der OT-Sicherheit, begleitest Audits und überprüfst die Einhaltung von Vorgaben
  • In der DB Cybersecurity Community vertrittst Du die DB Regio und entwickelst ideenreich die wertschöpfende Zusammenarbeit im Konzern weiter
  • Du führst detaillierte OT-Risikobeurteilungen durch
Dein Profil:

  • Basis Deines Werdegangs ist ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium zum (Wirtschafts-) Informatiker, Ingenieur, Betriebswirt oder Naturwissenschaftler mit starkem IT-Bezug
  • Du bringst Erfahrungen im Umgang mit gängigen IT/OT-Sicherheitsstandards (ISO 2700x, IEC 62443 Serie, NIST CSF u.a.) mit
  • Eine hohe Begeisterung für OT/IT-Sicherheit zeichnet Dich aus und Du bist motiviert, Dich in diesem Bereich stetig weiterzuentwickeln
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft und Kreativität runden Dein Profil ab
  • Du bist grundsätzlich flexibel und bereit für die ein oder andere bundesweite Dienstreise zu unseren Werken
  • Du kommunizierst souverän auf Deutsch und Englisch und überzeugst durch ein sicheres, verbindliches Auftreten
Deine Vorteile

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von der Digitalisierung eines Großkonzerns bis zum Projekt Zukunft Bahn – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams