Qualifizierung für Ingenieure für die Leit- und Sicherungstechnik im Bauprojektmanagement (w/m/d)

W268_AB_Management_Consulting_Team
Logo:

Qualifizierung für Ingenieure für die Leit- und Sicherungstechnik im Bauprojektmanagement (w/m/d)

Direkteinstieg

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 146298
  • Übergreifend
  • Betrieb & Instandhaltung, Ingenieurwesen, Projektmanagement, Verkehrsinfrastruktur
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Karlsruhe

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
 

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Ingenieure für die Qualifizierung für die Leit- und Sicherungstechnik im Bauprojektmanagement für die DB Netz AG am Standort Karlsruhe.

In unserem Qualifizierungsprogramm bereiten wir Dich auf eine verantwortungsvolle Position im Projektmanagement für Infrastrukturprojekte mit dem Schwerpunkt der Leit- und Sicherungstechnik vor. Du lernst die Zusammenarbeit der Schnittstellen kennen und wirst durch gezielte Schulungen in die Funktion des Projektingenieurs im Bauprojektmanagement mit dem Schwerpunkt der Leit- und Sicherungstechnik eingeführt. In dieser Zeit erwirbst Du fachspezifisches DB-Wissen und führst von Beginn an selbstständig abwechslungsreiche Tätigkeiten durch. Eingebettet in ein dynamisches und motiviertes Umfeld, kannst Du durch eine gezielte und strukturierte Einarbeitung schnell Fuß fassen und damit den Grundstein für die eigenständige und erfolgreiche Projektabwicklung bei der Deutschen Bahn legen.

Deine Aufgaben:

  • Während der Qualifizierung erhältst Du Schulungen im Bereich Projektmanagement, Leit- und Sicherungstechnik sowie Bahnbetrieb und lernst die Arbeitsweise innerhalb der Infrastrukturprojekte bei der DB Netz AG kennen
  • Du erhältst die Möglichkeit spannende Bauprojekte der Digitalen Schiene Deutschland von der Planung bis zur Umsetzung eines neuartigen und teilweise noch zu entwickelnden Systems im Bereich LST / ETCS im Korridor Mannheim - Karlsruhe zu begleiten
  • Dabei kannst Du Einblicke in das Großprojekt Mannheim - Karlsruhe, den Neu- und Ausbau der Schieneninfrastruktur im Bereich Ludwigshafen und das 740m-Netzprogramm im Regionalbereich Südwest oder aber auch in komplexe Instandhaltungsprojekte sowie Modernisierungs- und Erweiterungsprojekte erhalten
  • Als Kommunikations- und Organisationstalent arbeitest Du eng mit internen und externen Projektbeteiligten zusammen, dazu gehören Anwohnerinnen, Gemeinden oder auch Behörden
  • Du beauftragst Ingenieurbüros und steuerst die Umsetzung der Maßnahmen
  • Du sorgst dafür, dass Termine eingehalten werden, die Kosten im Rahmen bleiben und die Qualität stimmt

Dein Profil:

  • Du verfügst über einen erfolgreichen (Fach-) Hochschulabschluss als Maschinenbauingenieur, Elektroingenieur, Bauingenieur oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Du punktest mit erster praktische Erfahrung im Projektmanagement, zum Beispiel in Form von Praktika oder Werkstudententätigkeiten, oder kannst bereits mehrjährige Berufserfahrung vorweisen, idealerweise mit Kenntnissen zur HOAI und VOB
  • Du bist kreativ, arbeitest gerne an technischen und kaufmännischen Lösungen und überzeugst andere von Deinen Ideen
  • Verbindlichkeit, Lösungs- und Gestaltungswille zeichnen Dich ebenso aus wie Kommunikationsstärke, Organisationstalent und sicheres Auftreten
  • Du verstehst Dich als Teamplayer, der vorhandene Kompetenzen im Team nutzt und persönliche Stärken zielorientiert einbringt

Bist Du bereit im Projektmanagement durchzustarten, ein Spezialist auf dem Gebiet der Leit- und Sicherungstechnik / ETCS zu werden und damit den Grundstein für Deine berufliche Perspektive zu legen? - Dann bewirb Dich jetzt bei uns auf die limitierten Qualifizierungsplätze!
Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
 

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.