Projektingenieur Leitungs- und Straßenkreuzungen im Großprojekt Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim (w/m/d)

W012_AB_Bauingenieur
Logo:

Projektingenieur Leitungs- und Straßenkreuzungen im Großprojekt Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim (w/m/d)

Direkteinstieg, Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 114490
  • DB Netz AG
  • Ingenieurwesen, Verkehrsinfrastruktur, Betrieb & Instandhaltung, Projektmanagement, Verkehrsberufe
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Frankfurt (Main)

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird.

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
 

Work-Life-Balance

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Der Eisenbahnkorridor zwischen Frankfurt und Mannheim ist einer der wichtigsten, aber auch einer der am stärksten befahrenen Deutschlands und bereits heute überlastet. Die Neubaustrecke Frankfurt–Mannheim ist dabei ein wichtiger Bestandteil, diesen Engpass aufzulösen, indem neue Kapazität geschaffen und die Fahrzeit verkürzt wird. Werde Teil eines engagierten, motivierten und kollegialen Teams und stelle damit die Weichen für die Planung und Realisierung dieses wichtigen Schieneninfrastrukturprojektes.

Weitere Informationen zum Projekt findest Du auf unserer Website (www.frankfurt-mannheim.de)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektingenieur Leitungs- und Straßenkreuzungen im Großprojekt Neubaustrecke Frankfurt–Mannheim der DB Netz AG am Standort Frankfurt am Main.


Deine Aufgaben:

  • Du koordinierst die Anpassung der querenden Straßen und Wege sowie sämtlicher Versorgungsleitungen an den Bau der NBS Frankfurt–Mannheim (NBS F–MA ) und an den 6-streifigen Ausbau der Bundesautobahn 67 (BAB 67)
  • Du ermittelst den Bestand an Leitungskreuzungen sowie querenden Straßen und Wegen und unterstützt bei der Kostenermittlung bezogen auf kreuzungsbedingte und nicht kreuzungsbedingte Kosten nach EKrG
  • Im Rahmen der Planungsbegleitung stimmst Du die technische Planung mit den Baulast- bzw. Versorgungsträgern sowie vertraglich gebundenen Planungsbüros/Unternehmen ab
  • Du prüfst die Einarbeitung der entsprechenden Planungen in die Entwurfs- und Genehmigungsplanung der NBS F–MA / BAB 67 sowie in die Ausschreibungsunterlagen und erstellst die Anträge für öffentlich-rechtliche Genehmigungen (Planfeststellung) 
  • Du prüfst die Notwendigkeit eines Vertrages über die Nutzung von Bahn- bzw. Straßengelände und veranlasst die Erstellung oder Änderung von Kreuzungs- und Gestattungsverträgen 
  • Du stellst die Einhaltung des Regelwerkes der DB AG, aller projektbezogenen Genehmigungen Dritter und behördlicher Auflagen (Planfeststellungsbeschlüsse, Baufreigaben, etc.) sicher
  • Die Erarbeitung und Prüfung von Ingenieurverträgen sowie deren Nachträge zählt zu Deinen regelmäßigen Aufgaben, nicht zuletzt unterstützt Du die Projektleitung bei der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit
Dein Profil:

  • Du hast ein Hoch-/Fachhochschulabschluss (vorzugsweise in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen) und hast bereits erste Erfahrungen im Projektmanagement idealerweise bei Eisenbahn- oder anderen Infrastrukturprojekten gesammelt
  • Wünschenswert sind außerdem erste Kenntnisse in der Anwendung von HOAI und VOB und den spezifischen Planungs- und Genehmigungsabläufen 
  • Mit arbeitsplatzbezogenen EDV-Anwendungen (MS-Office, MS-Projekt, DOXIS, iTWO) gehst Du sicher um
  • Du zeichnest Dich durch ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit aus
  • Deine Arbeit ist geprägt durch unternehmerisches Denken sowie durch eine flexible und ergebnisorientiert-selbständige Arbeitsweise 
  • Deine sehr hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit zeichnen Dich aus

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
 

Work-Life-Balance

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Patrizia Mergel

+493029724707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.