Planungsingenieur Telekommunikationstechnik (w/m/d)

W052_AB_Ingenieur
Logo:

Planungsingenieur Telekommunikationstechnik (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 106608
  • DB Kommunikationstechnik GmbH
  • Verkehrsberufe, Verkehrsinfrastruktur
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Ludwigsburg

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Deine Vorteile

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Planungsingenieur Telekommunikationstechnik für die DB Kommunikationstechnik GmbH am Standort Ludwigsburg.

Deine Aufgaben:

  • Als Planungsingenieur erstellst Du eigenverantwortlich qualitativ hochwertige Fachplanungen und Dokumentationen für die technische Konzeption von Projekten der Kommunikationstechnik
  • Von Dir geplant werden Antennenanlagen für den Bereich öffentlicher Mobilfunk an Bahnstandorten sowie Tunnelfunkanlagen und Maststandorte für den GSM-Bereich
  • Deine Planungen setzt Du im Zeichenprogramm AutoCad um
  • Du bist eigenverantwortlich für die Erstellung von Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanungen für Telekommunikationsanlagen im Bahnumfeld zuständig
  • Zu deinen Aufgaben gehört die Erstellung und Bewertung von Telekommunikations-Leistungsverzeichnissen sowie von Kostenvoranschlägen und Leistungsbeschreibungen
  • Du wickelst Baumaßnahmen auf Basis der Bauvorlagen nach VV BAU STE ab und übernimmst die internen Planprüfungen für TK-Anlagen im Bahnbereich
  • Du nimmst an Planungsbesprechungen mit dem Auftraggeber und mit anderen beteiligten Fachplanern teil
  • Im Bedarfsfall machst Du bautechnische Begehungen vor Ort
  • Du bist verantwortlich für die Einhaltung von Terminen, Qualität und Budgets des internen Planungsauftrags
  • Auch die Mitwirkung bei der Erstellung und Analyse von Soll-/Ist-Vergleichen bezüglich der Einhaltung der Budgets, Ressourcen und Terminen des Kunden ist Teil deiner Aufgabe
Dein Profil:

  • Du hast ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Ingenieur in den Fachrichtungen Elektrotechnik , Telekommunikationstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Du hast bereits Planungserfahrung in den Bereichen Kabel-, Übertragungs- und IP-Technik sowie Kenntnisse in bahnspezifischen Telekommunikationsanlagen
  • Du besitzt erste Kenntnisse über die für die Abwicklung von Baumaßnahmen relevanten Gesetze, Verordnungen und Normen wie z.B. HOAI, VOB, VOL, TÜV, VDE-Bestimmungen, GUV, DIN-Normen, EN, Eirene, EMV sowie über die Bauvorlagen nach VV BAU STE
  • Mit Zeichenprogrammen kennst Du Dich aus, idealerweise mit AutoDesk Autocad
  • Du hast eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung, die sich u.a. in einer sehr guten Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Team widerspiegelt
  • Zu deinen Stärken zählen eigenverantwortliches, wirtschaftliches und sicheres Arbeiten sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Du besitzt einen Führerschein der Klasse B
Deine Vorteile

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Katharina Laskowski-Längin

Schreibe uns
Logo:

Katharina Laskowski-Längin

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.