Planungsingenieur Telekommunikationstechnik (w/m/d)

W132_AB_Projektmanagerin_w
Logo: DB

Planungsingenieur Telekommunikationstechnik (w/m/d)

Direkteinstieg, Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 87362
  • DB Kommunikationstechnik GmbH
  • Verkehrsinfrastruktur, Betrieb & Instandhaltung, Projektmanagement, Ingenieurwesen
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Wo Du Willst-Job

Die Deutsche Bahn möchte mehr Verkehr auf die Schiene bringen. Dabei ist die DB Kommunikationstechnik elementarer Partner von der Konzeption, über die Umsetzung bis zur Wartung von technischen Systemen und Kommunikationsanlagen. 

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Dich als Planungsingenieurin Kommunikationstechnik für die DB Kommunikationstechnik GmbH mit flexibler Arbeitsstättenwahl zu Hause und in der Fläche, an Standorten wie z.B. Oldenburg, Bremen, Rheine, Osnabrück, Minden, Kiel, Uelzen, Braunschweig, Göttingen, Hannover oder Hamburg.



Deine Aufgaben:

  • Du erstellst eigenverantwortlich Entwurfs- Genehmigungs- und Ausführungsplanungen (Planen nach HOAI, VV BAU STE, anerkannten Regeln der Technik, sonstige Vorschriften) für Telekommunikations-anlagen im Bahnumfeld mit Schwerpunkt Kabel-, Übertragungs- und IP-Technik und/oder Digitalfunk/GSM/HF-Technik, Sicherheitstechnik und Videosysteme, Audio/visuelle Informationssysteme sowie Beschallungsanlagen
  • Zudem kümmerst Du dich um die Durchführung von Training on the Job-Maßnahmen und berätst bei technischen Fragestellungen anderer Mitarbeiter
  • Dir obliegt die Erstellung von kundenspezifischen technischen und wirtschaftlichen Lösungskonzepten
  • Auch die Erstellung der Leistungsverzeichnisse gehört zu Deinen Aufgaben
  • Du bist verantwortlich für die Technische Unterstützung bei der Abnahme durch den Kunden, Nachunternehmern und behördlichen Genehmigungsstellen

Dein Profil:


  • Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule (Bachelor/Master/Diplom) der Fachrichtung Nachrichten- bzw. Elektrotechnik oder vergleichbarer Abschluss eines EU Mitgliedstaates mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fähigkeiten zur Planung von komplexen Projekten sowie Kenntnisse der bahnspezifischen Telekommunikationsanlagen
  • Expertenwissen in mindestens zwei Technikbereichen wie z. B. Kabel-, Übertragungs-, Funk-, Sicherheits- oder Beschallungstechnik
  • Du kennst die Regelwerke der Deutschen Bahn AG und des Eisenbahnbundesamtes (EBA) sowie alle  relevanten Gesetze, Verordnungen, Regeln und Normen für die Abwicklung von Bauprojekten wie  HOAI, VOB, VOL, TÜV, VDE-Bestimmungen, GUV, DIN-Normen, EN, Eirene, EMV, Bauvorlagen nach VV BAU STE
  • Als Kommunikationstalent und Teamplayer überzeugst Du unter anderem auch durch analytische/konzeptionelle Fähigkeiten, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Darüber hinaus hast Du einen Führerschein Klasse B, M, L

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.