Manager IT-Security (w/m/d)

W014-data
logo

Manager IT-Security (w/m/d)

Direkteinstieg, Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 63385
  • DB Netz AG
  • Frankfurt (Main)
  • Informatik
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Bewerbungsfrist: Offen

Informationssicherheit ist eine Grundvoraussetzung für die digitale Zukunft der Deutschen Bahn. Ob Künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge - das Vertrauen in die Sicherheit neuer digitaler Technologien ist unabdingbar. Deshalb suchen wir Dich als neues Talent: Mit Begeisterung für Technologie und strategischem Weitblick bringst Du IT-Trends sicher auf die Straße, Schiene und in die Luft.Von der Prävention über die Detektion bis zur gezielten Reaktion: Gemeinsam mit Deinem Team gestaltest Du die konzernweite Sicherheitsstrategie. Du bist von Anfang an dabei und kannst eigene Ideen umsetzen. Vielfältige Themengebiete, wie Awareness, Security by Design und Threat Intelligence, spielen dabei zusammen. Die Reise in eine sichere digitale Zukunft hat erst begonnen. Komm an Bord  - mit Dir bewegen wir mit Sicherheit etwas.Klingt gut? Mit einem flexiblen Arbeitszeitmodell, Teilzeitvarianten und der Möglichkeit eines Sabbaticals schaffen wir Dir ein Arbeitsumfeld, das zu Deiner individuellen Lebenssituation passt. 

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
 

Work-Life-Balance

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Manager IT Security Digitale Schiene Deutschland für die DB Netz AG am Standort Frankfurt. 

Deine Aufgaben:

  • Du verantwortest die Steuerung der IT-Sicherheit des Programms Digitale Schiene Deutschland (DSD) unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen, der IT Security Strategie der DB Netz AG und der aktuellen Bedrohungslage
  • Du bist für die Definition und Ableitung von Vorgaben, Architekturen und Prozessen bzgl. IT Security für DSD unter Berücksichtigung von Security4Safety sowie des IT-Sicherheitsgesetzes zuständig 
  • Du führst Bedrohungs- bzw. IT-Risikoanalysen und Security Audits durch und leitest Maßnahmen zu Risikobehandlung ab, mit denen die IT Security bei DSD unter Berücksichtigung von wirtschaftlich und technologischen Aspekten umgesetzt werden kann
  • Du übernimmst die IT-Sicherheitsberatung und das Anforderungsmanagement für das Programm DSD sowie die Ausarbeitung von Management-geeigneten Präsentationen
Dein Profil:

  • Du bringst ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, eine nachgewiesene Ausbildung im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation mit
  • Du hast bereits Erfahrungen und sehr gute Kenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheits- und IT-Risikomanagement erworben
  • Du kennst Dich bestens mit den Normen und Standards des IT-Sicherheitsmanagements aus und besitzt idealerweise Kenntnisse im operativen Bahnbetrieb bzw. Kenntnisse aus dem Programm DSD
  • Du verfügst über Erfahrungen bei der pragmatischen Anwendung und Umsetzung von Normen und Standards aus den relevanten Bereichen
  • Komplexe Unternehmensstrukturen und bereichsübergreifendes Arbeiten sind für Dich spannende Herausforderungen

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Kerstin Lindner

Schreibe uns

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidat:innen die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.