Leiterin Tarifpolitik, Gesundheit und Soziales (w/m/d)

W270_AB_Management_Consulting
Logo:

Leiterin Tarifpolitik, Gesundheit und Soziales (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: 1. Juli 2022 Job-Nr.: 127473
  • DB Services GmbH
  • Personal
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • ab 01.07.2022
  • Berlin

Die DB Services GmbH ist der Spezialist, wenn es um Facility Management- und Verkehrs- Systemdienstleistungen für Immobilien, Industrie und Mobilität geht. Rund 10.000 qualifizierte Mitarbeiter in sechs Regionalbereichen sorgen für den reibungslosen Betrieb von Anlagen, unterstützen die Verfügbarkeit von Gebäuden, realisieren die Bereitstellung von Verkehrsmitteln und garantieren dabei hohe Effizienz und Wertschöpfung.

Deine Vorteile

Freizeit sponsored by Bahn

Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeitwelt, Reisen und Bahnangebote. Die monatlich wechselnden Angebote beinhalten z.B. Mobilfunkverträge, Versicherungen, Stromtarife, Vergünstigungen bei Hotelketten, Mode und Lifestyle.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Leiterin Tarifpolitik, Gesundheit und Soziales für die DB Services GmbH am Standort Berlin.

Deine Aufgaben:

  • Du bist gemeinsam mit Deinem Team für die Grundsätze des Tarifrechts verantwortlich
  • Du wirkst maßgeblich an Tarifverhandlungen und -abschlüssen für die DB Services mit und begleitest diese
  • Du erarbeitest HR-Grundsätze in Zusammenarbeit mit den Personalleitern der Regionalbereiche im Sinne eines einheitlichen Personalmanagements innerhalb der DB Services
  • Du verantwortest die Umsetzung der konzerneinheitlichen Sozial- und Gesundheitspolitik und die betriebliche Gesundheitsförderung für die DB Services GmbH
  • Darüber hinaus berätst Du unser regionales HR-Management in Tarif- und Sozialangelegenheiten
  • Du erarbeitest gemeinsam mit Deinem Team die Grundsätze der beamtenrechtlichen Betreuung innerhalb der DB Services einschließlich besoldungsrechtlicher Angelegenheiten

Dein Profil:

  • Das zweite juristische Staatsexamen ist wünschenswert
  • Du besitzt umfassende, praxiserprobte Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
  • Du bist erfahren in der Verhandlung von Tarifverträgen
  • Du zeichnest Dich durch Deine effektive, zielorientierte Arbeitsweise aus und handelst eigenverantwortlich
  • Du bist ausgesprochen kommunikationsfähig und verhandlungssicher im Umgang mit bzw. in der Beratung von unterschiedlichen Stakeholdern
  • Das Arbeiten in Teams und Projektstrukturen bereitet Dir Freude

Deine Vorteile

Freizeit sponsored by Bahn

Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeitwelt, Reisen und Bahnangebote. Die monatlich wechselnden Angebote beinhalten z.B. Mobilfunkverträge, Versicherungen, Stromtarife, Vergünstigungen bei Hotelketten, Mode und Lifestyle.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Katharina Meißner

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams