Leiter:in Auftragsservice (w/m/d)

W274_AB_Management_Consulting
Logo:

Leiter:in Auftragsservice (w/m/d)

Führungskräfte

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 127744
  • DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
  • Betrieb & Instandhaltung, Ingenieurwesen, Kaufmännische Berufe, Projektmanagement
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Wittenberge

Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität – und uns als DB – erleben werden.

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Leiter Auftragsservice für die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH am Standort Wittenberge.

Deine Aufgaben:

  • Du verantwortest die kundenorientierte und wirtschaftlich optimale Auftragssteuerung der Fertigungsbereiche des Werkes einschließlich der Einhaltung der Prozesse, der Durchlaufplanung und deren Überwachung und Nachhaltigkeitssteuerung
  • Du bist die Schnittstelle zu unseren Kunden und verantwortlich für den Kundendienst während der Auftragsabwicklung
  • Du sicherst die Einhaltung der vereinbarten auftragsbezogenen Plan-Fertigungskosten und steuerst Maßnahmen bei Kostenabweichungen
  • Du bearbeitest Ansprüche aus Gewährleistung und Garantie
  • Du unterstützt bei Make-or-Buy-Analysen und begleitest die Materialbedarfsplanung
  • Du förderst den fachlichen Austausch zwischen den Fachbereichen und die Umsetzung von Best-Practice-Lösungen
Dein Profil:

  • Du hast einen Studienabschluss vorzugsweise als (Wirtschafts-) Ingenieur bzw. Wirtschaftswissenschaftler, verfügst über ein technisches Ingenieursstudium oder über eine vergleichbare durch einschlägige Berufserfahrung nachgewiesene Qualifikation
  • Du verfügst über mehrjährige Berufserfahrung im Produktionsumfeld sowie über Kenntnisse der Instandhaltung und der instandhaltungsnahen Bereiche
  • Du hast kaufmännische Kenntnisse im Produktionscontrolling sowie im Zielkostenmanagement und Du bist eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit ausgeprägtem Talent im Managen von Veränderungsprozessen
  • Du denkst unternehmerisch, strategisch und wirtschaftlich und verfügst über ein sehr gutes Schnittstellenmanagement
  • Eine hohe Kunden-, Ziel- und Ergebnisorientierung sind Dir wichtig
  • Du hast ein sicheres Auftreten, ein hohes Durchsetzungsvermögen und bist Treiber von Veränderungen
  • Du bist mobil, belastbar und flexibel in der Arbeitszeit
Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams