Jurist für kollektives Arbeitsrecht Gremienarbeit (w/m/d)

W019_AB_Consultant_m
Logo:

Jurist für kollektives Arbeitsrecht Gremienarbeit (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: 30. August 2022 Job-Nr.: DBZ-6370
  • DB Zeitarbeit GmbH
  • Recht
  • Vollzeit (Dauer: Befristet)
  • ab 30.08.2022
  • Mainz

Karriere bei der Deutschen Bahn? Einstieg über die DB Zeitarbeit! Wir sind 100 %ige Tochter und exklusiver Personaldienstleister der Deutschen Bahn AG und ermöglichen Dir einen weiteren Einstiegsweg in den DB-Konzern. Mit einem Job im Zeitarbeitsmodell kannst Du Erfahrungen in verschiedenen Konzernbereichen sammeln. Außerdem profitierst Du von zahlreichen Benefits. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für einen Einsatz bei der DB am Standort Mainz.

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Dich erwarten eine Entlohnung nach Tarifvertrag inkl. Überstundenvergütung, 28 Urlaubstage, Weihnachtsgeld, Erfolgsprämie, betriebliche Altersvorsorge, vL und ein Wahlmodell: Entscheide zwischen zusätzlichem Entgelt, Urlaub oder Arbeitszeitverkürzung.
 

Rabatte und Aktionen

Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeit und Reisen. Zudem gibt es exklusiv für DB-Mitarbeitende eine Wohnungsbörse sowie verschiedene Fahrvergünstigungen für Dich, Freund:innen und Familie.
 

Seit 20 Jahren Dein Sprungbrett zur Deutschen Bahn

Oft entwickeln sich aus unseren Zeitarbeitsverträgen Direktanstellungen bei der DB: Im Jahr 2021 wurden 45 % unserer Mitarbeitenden in den Konzern übernommen. Darüber hinaus kannst Du Dich bei internen und externen Bildungspartnern weiterentwickeln.

Deine Aufgaben:

  • Dein Hauptaugenmerk liegt in der Beratung des Geschäftsbereichs hinsichtlich aller mitbestimmungsrechtlicher Fragen
  • Für die Erstellung von Briefings für den Vorstand des Geschäftsbereichs sowie diverser Fachbereiche und Geschäftsführer:innen bist Du verantwortlich
  • Du steuerst die Zusammenarbeit mit den Interessensvertretungen und begleitest/ führst Verhandlungen betriebsverfassungsrechtlicher Vereinbarungen
  • Die Koordination von Aufsichtsrats- und Betriebsratswahlen und die Organisation von Sitzungen mit den Interessensvertretungen liegen in Deinen Händen
  • Neben der Koordination von Tarifverhandlungen und Arbeitsgruppen, übernimmst Du auch die Abstimmung aller Inhalte mit den entsprechenden Bereichen und dem Konzern

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Recht oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Du bringst fundierte Kenntnisse in der Gremienarbeit sowie im kollektiven Arbeitsrecht mit
  • Deine Kommunikations- und Durchsetzungsstärke lassen Dich äußerst geschickt in Verhandlungen agieren
  • Stressresistenz kann man bei dir ebenso voraussetzen wie Deine flexible Reaktion auf Veränderungen
Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Dich erwarten eine Entlohnung nach Tarifvertrag inkl. Überstundenvergütung, 28 Urlaubstage, Weihnachtsgeld, Erfolgsprämie, betriebliche Altersvorsorge, vL und ein Wahlmodell: Entscheide zwischen zusätzlichem Entgelt, Urlaub oder Arbeitszeitverkürzung.
 

Rabatte und Aktionen

Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeit und Reisen. Zudem gibt es exklusiv für DB-Mitarbeitende eine Wohnungsbörse sowie verschiedene Fahrvergünstigungen für Dich, Freund:innen und Familie.
 

Seit 20 Jahren Dein Sprungbrett zur Deutschen Bahn

Oft entwickeln sich aus unseren Zeitarbeitsverträgen Direktanstellungen bei der DB: Im Jahr 2021 wurden 45 % unserer Mitarbeitenden in den Konzern übernommen. Darüber hinaus kannst Du Dich bei internen und externen Bildungspartnern weiterentwickeln.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Bewerber-Management DB Zeitarbeit

030 297 30850 Schreibe uns
Logo:

Bewerber-Management DB Zeitarbeit

030 297 30850

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.