Java Backend Developer (w/m/d) für CleverShuttle

B003_academic professional_female
Logo: DB

Java Backend Developer (w/m/d) für CleverShuttle

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 92112
  • CleverShuttle (GHT M GmbH)
  • Informatik
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Berlin

CleverShuttle ist Deutschlands führendes RidePooling-Shuttle mit umweltfreundlicher Elektro- und Wasserstoffflotte. Gemeinsam machen wir die Städte lebenswerter.Unsere umweltfreundlichen RidePooling-Shuttles sollen in der Stadt zu einer echten Pkw-Alternative werden und den ÖPNV dort ergänzen, wo die Versorgung nicht den Bedürfnissen der Menschen entspricht. Wir wollen den Verkehr, die CO2-Emissionen und den Lärm reduzieren und eine Mobilitätsform anbieten, die komfortabel und günstig zugleich ist. Wir sind überzeugt, dass wir unsere Städte so lebenswerter machen können!

Um einen optimalen Betrieb zu gewährleisten, entwickeln wir Softwarelösungen für unsere Disposition, das Flotten-, Fahrer- und Schichtmanagement. Du hilfst bei der Lösung prozessualer und technischer Herausforderungen im Operations-Bereich und arbeitest eng mit den Frontend-Entwicklern zusammen, die effiziente Apps und Weboberflächen für Disponenten, Fahrer und Betriebsleiter bereitstellen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Java Backend Entwickler (w/m/d) für CleverShuttle in Berlin.

Deine Aufgaben

  • Du unterstützt uns bei der fachlichen und technischen Weiterentwicklung unseres Microservice-Backends zur Implementierung von Operations-Prozessen
  • Du setzt Konzepte für eine flexible und mandantenorientierte Systemarchitektur sauber in Code um
  • Du bindest Fremdsysteme effizient via HTTP- und Event-getriebenen Schnittstellen in unsere Plattform ein
  • Du erstellst Unit- und Integrationtests zur Beibehaltung unserer hohen Software-Qualität
  • Du unterstützt das Team mittels Code-Reviews, teilst aktiv dein Wissen und deine Erfahrungen
Dein Profil

  • Du hast 3-5 Jahre Berufserfahrung als Entwickler/in und ein abgeschlossenes Informatikstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • In diesen Bereichen kennst du dich aus: Umsetzung von OOP und Design Patterns mit Java 11, Microservice-Architektur und deren zielgerichtete Anwendung, Spring/Spring Boot/Spring Security, Test Driven Development/JUnit 5, Maven/Git, HTTP/REST API-Design (Bonus: Event-driven Design), Relationale Datenbanken (z. B. Postgres) und JPA,  NoSQL-Datenbanken (z. B. DynamoDB)
  • Erfahrungen mit CI/CD und mit AWS und Terraform sind vom Vorteil aber kein Muss
  • Idealerweise konntest Du bereits Erfahrungen mit Kotlin sammeln
  • Die Arbeit in kleinen Teams nach dem Scrum- oder Kanban-Modell macht Dir Spaß
  • Du bringst die Bereitschaft mit, Dich technologisch weiterzuentwickeln und in eine fachliche Domäne einzuarbeiten
  • Durch Deine Teamfähigkeit, Dein Engagement und Deine proaktive Kommunikation interagierst Du sicher und erfolgreich – sowohl vor Ort im Büro als auch remote
  • Du verfügst über sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Du fühlst dich in einer Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Kommunikationswegen wohl, in der du genügend Gestaltungsmöglichkeiten hast? 
Du brauchst Raum für deine eigene Entwicklung, in dem dein persönliches Wachstum gefördert wird?
Dann nutze Deine Chance und werde Teil von CleverShuttle – ein modern gestalteter Arbeitsplatz, Teamchallenges beim z.B. GoKart fahren sowie selbstverständlich die vergünstigte Nutzung von unserem CleverShuttle Service warten auf Dich!
Getränke, Kaffee, Obst, das ein oder andere Feierabendbier sowie Pausen im Billiard- oder Kickerfloor versüßen Deinen Arbeitsalltag – ready for the next challenge?

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Kerstin Lindner

Schreibe uns
Logo: DB

Kerstin Lindner

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.