Ingenieur Gebäudeschadstoffe (w/m/d)

W244_AB_Projektingenieur_w
Logo:

Ingenieur Gebäudeschadstoffe (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 114198
  • DB Engineering&Consulting GmbH
  • Ingenieurwesen
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Kirchmöser

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen. 

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Digitalisierung

Wir investieren in Innovationen, Multikopter sind für uns kein Spielzeug. Mit dem Einsatz von 3D Laserscanning und Georadar sowie intelligenter Datenvernetzung für Predictive Maintenance fordern wir Dein Können.
 

Einarbeitungspläne

Von kleineren Infrastrukturprojekten bis hin zu Großprojekten bieten wir alles an – und das weltweit. Einarbeitungspläne, Paten- und Mentoring-Programme unterstützen Deine effektive Einarbeitung.
 

Flexible Arbeitszeit

Pass Deine Arbeitszeit so an, wie es gerade in Deine Lebenssituation passt: Wir bieten die Möglichkeit eines Stundenkorridors von 35 bis 42 Stunden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für die DB Engineering & Consulting am Standort Brandenburg-Kirchmöser.


Deine Aufgaben:

  • In Deiner Verantwortung liegt die Projektbetreuung vom Angebot bis zum Projektabschluss (termin-, kosten- und qualitätsgerechten Auftragsbearbeitung)
  • Du bist für die projektbezogene Beprobung der Gebäudesubstanz auf potenzielle Schadstoffe (Asbest-/Schadstoffkataster) und orientierende Bausubstanzerkundung zur Abschätzung der Verwertung/Entsorgung zuständig
  • Du planst (Schadstoff-)Sanierungsleistungen mit Mengen- und Massenermittlung, die planerische Darstellung von Sanierungsbereichen sowie kontaminierter Substanz und erstellst SRE-Konzepte und A&S-Pläne
  • Du verantwortest die Kostenschätzung und Kostenermittlung nach DIN 276 
  • Zu Deiner Verantwortung gehört die Sanierungsüberwachung sowie Raumluftmessungen faserförmiger Partikel nach VDI 3492 und die baubegleitende Probenahme von mineralischen Abfällen/Böden inkl. Deklaration/grundlegende Charakterisierung
  • Selbständige bewertest Du Ergebnisse nach normativen und rechtlichen Vorgaben und erstellst Prüfungen von gutachterlichen Berichten und Stellungnahmen

Dein Profil:

  • Du hast ein (Fach-) Hochschulstudium mit naturwissenschaftlichem, ingenieurtechnischem oder umwelttechnischem Schwerpunkt, wie z.B. Geologie oder Bauingenieurwesen absolviert
  • Du bringst mehrjährige Erfahrungen als Projektingenieur oder Projektleiter im Bereich der Erkundung von Gebäudeschadstoffen mit
  • Ausgeprägtes verantwortungsbewusstes Verhalten und ein hohes Maß an Kundenorientierung zeichnen Dich aus
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise 
  • Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit 
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Digitalisierung

Wir investieren in Innovationen, Multikopter sind für uns kein Spielzeug. Mit dem Einsatz von 3D Laserscanning und Georadar sowie intelligenter Datenvernetzung für Predictive Maintenance fordern wir Dein Können.
 

Einarbeitungspläne

Von kleineren Infrastrukturprojekten bis hin zu Großprojekten bieten wir alles an – und das weltweit. Einarbeitungspläne, Paten- und Mentoring-Programme unterstützen Deine effektive Einarbeitung.
 

Flexible Arbeitszeit

Pass Deine Arbeitszeit so an, wie es gerade in Deine Lebenssituation passt: Wir bieten die Möglichkeit eines Stundenkorridors von 35 bis 42 Stunden.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Jana Reben

03029724707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.