HR Experte Arbeitsrecht in Teilzeit (w/m/d)

W038_AB_Berater_w
Logo:

HR Experte Arbeitsrecht in Teilzeit (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 125035
  • DB Services GmbH
  • Kaufmännische Berufe, Personal
  • Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • München

Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität – und uns als DB – erleben werden.

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich in Teilzeit (25-32 h) als HR Experte Arbeitsrecht in Teilzeit für das Geschäftsfeld DB Services GmbH am Standort München. In Abstimmung mit der Führungskraft kann auch anteilig mobil gearbeitet werden.

Deine Aufgaben:

  • Du übernimmst die rechtliche Beratung von Führungskräften und Deiner Kollegen zu Fragen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts
  • Du stellst die einheitliche Anwendung und Umsetzung der Grundsätze und Regelungen der Beschäftigungsbedingungen sicher
  • Du vertrittst die Interessen der DB Service GmbH bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen
  • Du unterstützt fachlich und konzeptionell bei der Erstellung und dem Abschluss von Betriebsvereinbarungen, Gesamtbetriebsvereinbarungen, Interessenausgleichen und Sozialplänen
  • Du begleitest und unterstützt bei Personalanpassungsmaßnahmen, Organisationsänderungen, Veränderungsmaßnahmen und Projekten
  • Du sorgst dafür, dass Arbeitsverträge und Vereinbarungen rechtssicher formuliert sind
Dein Profil:

  • Du hast Dein Studium der Rechtswissenschaften oder des Wirtschaftsrechts, idealerweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen und hast erste Erfahrungen als Jurist, HR Generalist oder HR Experte in einem Unternehmen bzw. in einer Kanzlei gesammelt
  • Du bringst die Leidenschaft für die Arbeit an juristischen Themen mit, insbesondere im Arbeitsrecht
  • Du überzeugst mit Deinen ausgeprägten Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten sowie Deinem sicheren Auftreten
  • Dich zeichnen eine hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit aus
  • Du verfügst über eine selbstständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung mit hohem Anspruch an die Qualität der eigenen Arbeit
Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams