Duales Studium Bahningenieurwesen Elektrotechnik 2023 (w/m/d)

W079_DS_Bauingenieurwesen
Logo: DB

Duales Studium Bahningenieurwesen Elektrotechnik 2023 (w/m/d)

Duales Studium

Startdatum: 1. Oktober 2023 Job-Nr.: 138047
  • DB Bahnbau Gruppe GmbH
  • Verkehrsinfrastruktur, Betrieb & Instandhaltung, Ingenieurwesen
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • ab 01.10.2023
  • Dresden

Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen Jahr für Jahr neue Talente für ein Duales Studium. Bei uns kannst du einsteigen und gleichzeitig an einer Hochschule studieren. Durch die Kombination von Praxis und Theorie das perfekte Sprungbrett für deine Karriere.

Deine Vorteile

Mobiles Endgerät

Für den Erfolg deiner Ausbildung bieten wir die besten Voraussetzungen: Du erhältst von uns ein Notebook, das du zum Lernen und auch privat nutzen kannst.
 

Vergünstigungen

Auch privat sollst du weiterkommen: mit einer fairen Vergütung und günstigen Freizeitangeboten für z. B. Reisen mit deiner Familie oder Freunden.
 

Übernahmegarantie

Übernahmegarantie nach erfolgreichem Abschluss.
 

NetzCard

NetzCard für beliebig viele Fahrten mit fast allen Zügen der Deutschen Bahn, auch für private Reisen, sowie weitere Fahrvergünstigungen.
 

Attraktive Vergütung

Je nach Studienjahr zwischen 1.118 Euro und 1.210 Euro im Monat.

Zum 01.10.2023 suchen wir dich für das 3-jährige Duale Studium zum Bachelor of Engineering Bahningenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrotechnik für die DB Bahnbau Gruppe GmbH am Standort Dresden. Deine Theoriephasen absolvierst du an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen am Campus Friedberg. In der vorlesungsfreien Zeit bist du bei uns im Unternehmen tätig.

Das erwartet Dich:

Inhalt Theoriephasen

  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Physik, Elektrotechnik, technische Mechanik und Informatik)
  • Du erwirbst ein breites Fachwissen der Elektrotechnik und vertiefende Kenntnisse über die Planung, die Berechnung und den Betrieb von Stromzuführungsnetzen

Inhalt Praxisphasen

  • erhältst du einen umfassenden Einblick in die wesentlichen Bereiche des Bahnwesens und der Bahninfrastruktur
  • Du wirkst in verschiedenen Projekten mit, z. B. bei der Planung von elektrotechnischen Anlagen (Beleuchtungen, Weichenheizungen, Oberleitungen, Stromversorgung, etc.)
  • Deine Arbeit setzt sich aus Bürotätigkeiten und praktischen Einsätzen bei Abstimmungen mit den Bauleitern und Bauleiterinnen im Betriebsbereich zusammen, z. Bsp. bei Streckenbegehungen, Ausmessungen und Besprechungen

Dein Profil:

  • Du hast dein (Fach-)Abitur (bald) erfolgreich absolviert oder verfügst über eine entsprechende berufliche Qualifikation (beruflich Qualifizierte müssen die entsprechenden Voraussetzungen für die Immatrikulation an der Technischen Hochschule Mittelhessen erfüllen)
  • Technische Zusammenhänge und der Bahnbetrieb faszinieren Dich
  • Mathe und Physik sind deine Lieblingsfächer und auch Informatik liegt Dir
  • Du bist gern unterwegs und möchtest gelegentlich draußen arbeiten
  • Du bist kommunikativ und schätzt Teamarbeit
  • Zielstrebiges und eigenständiges Arbeiten ist für dich selbstverständlich
Deine Vorteile

Mobiles Endgerät

Für den Erfolg deiner Ausbildung bieten wir die besten Voraussetzungen: Du erhältst von uns ein Notebook, das du zum Lernen und auch privat nutzen kannst.
 

Vergünstigungen

Auch privat sollst du weiterkommen: mit einer fairen Vergütung und günstigen Freizeitangeboten für z. B. Reisen mit deiner Familie oder Freunden.
 

Übernahmegarantie

Übernahmegarantie nach erfolgreichem Abschluss.
 

NetzCard

NetzCard für beliebig viele Fahrten mit fast allen Zügen der Deutschen Bahn, auch für private Reisen, sowie weitere Fahrvergünstigungen.
 

Attraktive Vergütung

Je nach Studienjahr zwischen 1.118 Euro und 1.210 Euro im Monat.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.