Logo: DB

Business Continuity Manager (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 137603
  • DB Services GmbH
  • Kaufmännische Berufe, Qualitätsmanagement/Prozessmanagement
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Berlin

Die DB Services GmbH gilt als Spezialist der Deutschen Bahn, wenn es um Facility Management, Verkehrs- und Systemdienstleistungen für Immobilien, Industrie sowie Mobilität geht. Rund 10.000 qualifizierte Mitarbeiter in sechs Regionalbereichen sorgen für den reibungslosen Betrieb von Anlagen, unterstützen die Verfügbarkeit von Gebäuden, realisieren die Bereitstellung von Verkehrsmitteln und garantieren dabei hohe Effizienz und Wertschöpfung.

Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Business Continuity Manager für die DB Services GmbH am Standort Berlin.

Deine Aufgaben:

  • Konzeption, Implementierung und Optimierung (KVP) des BCM der DB Services GmbH gemäß den im Konzern definierten Mindeststandards des BCM-Prozess-Lebenszyklus und den hierdurch bedingten Aufgaben in Zusammenarbeit mit den Eignern bzw. Verantwortlichen der Geschäftsprozesse und den Fachbereichen sowie den Vorgaben der ISO Norm 22301
  • Identifikation kritischer Geschäftsprozesse
  • Entwicklung und Durchführung von Business Impact Analysen und Risiko Analysen
  • Entwicklung von Business Continuity-Strategien für die DB Services, bezogen auf alle relevanten Geschäftsprozesse des Unternehmens inklusive der Schnittstellen nach außen
  • Planung und Durchführung von Übungen sowie von Schulungs- und Awarenessmaßnahmen
  • Weiterentwicklung des Krisenmanagements bei der DB Services GmbH sowie Mitwirkung in Krisenstäben
  • Wahrnehmung aller zentraler Aufgaben zum Thema Objektsicherheit/Security
Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Risiko – und Sicherheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikation im Bereich Business Continuity Management / Krisenmanagement
  • Zertifizierung als Certfified Business Continuity Manager (CBCM), Certifiicate of the Business Continuity Institute (CBCI) oder vergleichbar
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Normen (ISO 22301, BSI 200-4)
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Business Continuity- oder Krisenmanagement
  • Konzeptionelles Denken und Spaß neue Themen aufzubauen
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Spaß an der Arbeit auf Konzernebene und selbständiges Handeln
Deine Vorteile

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.