Baukalkulator | Kalkulator für Infrastrukturprojekte im Bahnbau (w/m/d)

W275_AB_Management_Consulting
Logo:

Baukalkulator | Kalkulator für Infrastrukturprojekte im Bahnbau (w/m/d)

Fachkraft

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 126765
  • DB Bahnbau Gruppe GmbH
  • Verkehrsinfrastruktur
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Hoyerswerda

Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
 

Attraktive Konditionen

Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Stabilität und Sicherheit

Du kannst Dir einer langfristigen Perspektive durch Dein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftsorientierten Konzern sicher sein.
 

Individuelle Weiterentwicklung

Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Baukalkulator | Kalkulator für Infrastrukturprojekte im Bahnbau für die DB Bahnbau Gruppe GmbH am Standort Hoyerswerda.

Deine Aufgaben:

  • Erstellung von Angebotskalkulationen für Bauvorhaben des Bereiches Fahrbahn Südost gemäß Ausschreibungsunterlagen des Bauherrn
  • Bearbeiten, Beurteilen und Prüfen der Ausschreibungsunterlagen
  • Erstellen von Leistungsbeschreibungen bei funktionalen Ausschreibungen
  • Preisanfragen für NU-Leistungen in der Akquisitionsphase in Zusammenarbeit mit dem Einkauf, Mengen- und Leistungseinschätzungen
  • Erstellen von Nebenangeboten
  • Beurteilen von Chancen und Risiken aus Leistungsverzeichnissen
  • Pflege der Kalkulationsdaten in der Vorhabendatenbank und im Kalkulationsprogramm iTwo
  • Teilnahme an Aufklärungsgesprächen mit unseren Auftraggebern in der Akquisitionsphase
Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in den Bereichen Eisenbahnbau/ Bautechnik bzw. Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Der akademische Abschluss kann durch langjährige Berufserfahrung ersetzt werden, wenn gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich Eisenbahnoberbau nachgewiesen werden
  • Berufserfahrung in der Kalkulation und Angebotsbearbeitung im Bereich Oberbau sind von Vorteil
  • Kenntnisse der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
  • Sicherer Umgang mit PC und Standardsoftware (MS Office) und Kalkulationssoftware (SDS, iTWO)
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Organisationsvermögen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Konflikt- und Integrationsfähigkeit
Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
 

Attraktive Konditionen

Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Stabilität und Sicherheit

Du kannst Dir einer langfristigen Perspektive durch Dein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftsorientierten Konzern sicher sein.
 

Individuelle Weiterentwicklung

Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Jana Huckenholz

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams