Koordinator Baubetrieb (w/m/d)

W012_AB_Bauingenieur
Logo: DB

Koordinator Baubetrieb (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: 1. Juni 2021 Job-Nr.: 87548
  • DB Netz AG
  • Mainz
  • Verkehrsinfrastruktur, Instandhaltung/Produktion
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • ab 01.06.2021
  • Bewerbungsfrist: Offen

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Du bist Baubetriebskoordinator oder möchtest die Qualifizierung zum Baubetriebskoordinator machen?

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für die Baubetriebskoordinator für die DB Netz AG am Standort Mainz.

Der Baubetriebskoordinator ist ein wesentliches Bindeglied im Verbundprozesse Fahren und Bauen. Bei der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen im Netz der Deutschen Bahn arbeitet er fachbereichsübergreifend und steht als kompetenter Ansprechpartner für alle am Bau Beteiligten zur Verfügung. Während der Ausbildung erhältst Du das nötige Rüstzeug um diese verantwortungsvolle Aufgabe wahrnehmen zu können. 

Deine Aufgaben:

  • Betriebliche Bewertung und fachübergreifende Abstimmung aller, in der technischen Planung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen, umzusetzenden betrieblichen Detailplanungen (Baubetriebskoordination)
  • Mitwirkung bei der Anmeldung von Baumaßnahmen zur integrierten Bündelung des Baukapazitäts- und Baubetriebsmanagements
  • Durchführung von Abstimmungen zur sinnvollen Bündelung von Investitions- und Instandhaltungsmaßnahmen 
  • Mitwirken bei der Erstellung von betrieblichen Aufgabenstellungen (BAST), Entwurfsplanungen, bei der Anmeldung zum VzG und zur Geschwindigkeitskonzeption
  • Durchführung von Betra-Anlaufberatungen und Leiten von Einsatzbesprechungen
  • Erteilen der Zustimmung zur Herausgabe von Betriebs- und Bauanweisungen und La-Einträgen
  • Entscheiden bei Abweichungen vom Betriebs- und Bauablauf über Gegenmaßnahmen bzw. über die Fortsetzung oder den qualifizierten Abbruch der Baumaßnahme
  • Mitwirkung zur Sicherstellung der Planmäßigkeit von Inbetriebnahmen
  • Durchführung von Sicherungskoordination, Sicherungsüberwachung sowie Baustellen- und Sicherheitskontrollen
Dein Profil:

  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium im Ingenieurswesen und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einem Eisenbahninfrastrukturunternehmen, davon mindestens zwei Jahre als Aufsichtsführender in der Erhaltung der Bahnanlagen oder im Betrieb der Bahn
  • Du bist Bezirksleiter Betrieb oder Bezirksleiter in der Instandhaltung mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung in dieser Funktion
  • Du verfügst über umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet Arbeitsschutz, Bahnbetriebe und kennst die Zusammenhänge des Prozesses Fahren und Bauen 
  • Dein Auftreten ist sicher und Du verfügst über ein entsprechendes Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Kenntnisse MS Office sind vorhanden
  • Du bist belastbar und teamfähig, zeigst Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Du besitzt einen Führerschein Klasse B 
  • Damit Dir und Anderen nichts passiert, ist eine gesundheitliche Eignung erforderlich, die im Rahmen des Auswahlverfahrens durch einen Betriebsarzt überprüft wird

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Alexandra Neumeier

069 265 12200

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.