Ausbildung Fachkraft für Gastronomie 2023 (w/m/d)

W212_Azubi_Fachmann_Systemgastronomie_w
Logo:

Ausbildung Fachkraft für Gastronomie 2023 (w/m/d)

Ausbildung

Startdatum: 1. September 2023 Job-Nr.: 130936
  • Übergreifend
  • Kundenservice/Gastronomie
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • ab 01.09.2023
  • München

Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 4.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen.

Deine Vorteile

Mobiles Endgerät

Für den Erfolg Deiner Ausbildung bieten wir die besten Voraussetzungen: Du erhältst von uns ein mobiles Endgerät, das Du zum Lernen und auch privat nutzen kannst.
 

Fahrvergünstigungen

Wir bieten Dir 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen wie z.B. DB Job-Ticket für Deinen täglichen Arbeitsweg.
 

Mietkostenzuschuss

Zuschuss bis 350 € monatlich.
 

Übernahmegarantie

Übernahmegarantie, wenn Du Deine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hast.
 

Attraktive Vergütung

Je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.019 Euro und 1.222 Euro im Monat sowie ein 13. Monatsgehalt. Die Beschäftigungsbedingungen gelten für den weit überwiegenden Teil der Auszubildenden im DB Konzern. * Entgeltbeträge sind gültig ab dem 01.01.2022.

Zum 01. August 2023 bzw. 01. September 2023 suchen wir Dich für die 2-jährige Ausbildung zur Fachkraft für Gastronomie am Standort München. Die Berufsschule befindet sich ebenfalls in München.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:

  • Du wirst zum Profi im Service - sowohl im Bordrestaurant, im Catering in unseren Bürogebäuden als auch in unseren Mitarbeiterrestaurants
  • Umgang mit unseren Kunden - in der Beratung und im Verkauf
  • Einblick in Küche und Lagerwirtschaft
  • Du machst Dich mit den Hygienevorschriften für den fachgerechten Umgang mit Lebensmitteln vertraut

Deine Ausbildung zur Fachkraft für Gastronomie im Schwerpunkt Systemgastronomie kannst Du in einem der folgenden Unternehmen der Deutschen Bahn absolvieren:

  • DB Fernverkehr AG - Hier kümmerst Du Dich um das leibliche Wohl unserer Kunden im Zug
  • DB Gastronomie GmbH - Hier kümmerst Du Dich um das leibliche Wohl unserer Gäste in den Bürogebäuden und Mitarbeiterrestaurants (Ausbildungsstart: 01.08.2023)
Dein Profil:

  • Du hast die Schule (bald) erfolgreich mindestens mit dem qualifizierten Mittelschulabschluss beendet
  • Deine Deutschkenntnisse befinden sich mindestens auf dem Niveau B2
  • Idealerweise verfügst Du bereits über erste Erfahrungen im gastronomischen Bereich
  • Du bist für Deine freundliche und offene Art bekannt
  • Unterschiedliche Arbeitszeiten sind eine willkommene Abwechslung für Dich

Nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch wirst Du zum Probearbeiten eingeladen. Für das Probearbeiten ist ein Gesundheitspass (Belehrung von Lebensmittelpersonal gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz) erforderlich. Die Belehrung und Ausstellung der Bescheinigung findet beim Gesundheitsamt statt und muss bereits vor dem Probearbeiten erfolgen.
Deine Vorteile

Mobiles Endgerät

Für den Erfolg Deiner Ausbildung bieten wir die besten Voraussetzungen: Du erhältst von uns ein mobiles Endgerät, das Du zum Lernen und auch privat nutzen kannst.
 

Fahrvergünstigungen

Wir bieten Dir 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen wie z.B. DB Job-Ticket für Deinen täglichen Arbeitsweg.
 

Mietkostenzuschuss

Zuschuss bis 350 € monatlich.
 

Übernahmegarantie

Übernahmegarantie, wenn Du Deine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hast.
 

Attraktive Vergütung

Je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.019 Euro und 1.222 Euro im Monat sowie ein 13. Monatsgehalt. Die Beschäftigungsbedingungen gelten für den weit überwiegenden Teil der Auszubildenden im DB Konzern. * Entgeltbeträge sind gültig ab dem 01.01.2022.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Melanie Roth

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams