AI Specialist (w/m/d)

W140_AB_Trainee
Logo: DB

AI Specialist (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 155244
  • Deutsche Bahn AG
  • Informatik, Projektmanagement, Ingenieurwesen
  • Vollzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Berlin, Frankfurt (Main)

Die Digitalisierung verändert den Mobilitätsmarkt grundlegend. Daten sind dabei ein wichtiger Ankerpunkt. Im Kontext der Transformation der Deutschen Bahn zu einem weitreichenden digitalen und datengetriebenen Unternehmen wird die strukturierte und etablierte Nutzung von Daten zum Schlüssel für Wettbewerbsvorteile. Und jetzt bist Du gefragt! Begleite das Date Intelligence Center (DICE) in die Zukunft und trage somit zu einem kreativen Mitdenken der Anwendungen von KI und Daten-Verfahren in den IT-Systemen und Prozessen der DB bei.

Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für deine Freunde und Familie.
 

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern dein Können und warten auf deine Handschrift.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als AI Specialist für die Deutsche Bahn AG am Standort Berlin oder Frankfurt (Main).

Deine Aufgaben:

  • In dieser Position sorgst Du gemeinsam mit Deinen Kolleginnen und Kollegen für mehr Pünktlichkeit, effizientere Instandhaltung und eine bessere Streckenauslastung durch den Einsatz von Daten und KI
  • Deine Rolle ist hybrid: Ein Standbein in der technischen Entwicklung, eines im Management und Koordination des jeweiligen Teilprojekts
  • Dazu entwickelst Du Use Cases und Einsatzszenarien rund um KI, Machine Learning und auch allgemeiner Datennutzung zur Verbesserung zentraler Prozesse im DB Konzern
  • Du begleitest die Umsetzung von Use Cases als Teil des House of AI gemeinsam mit den Geschäftsfeldern des DB Konzerns
  • Zur Förderung des Einsatzes von KI im Rahmen von Digitalisierungsprozessen, unterstützt Du die Vernetzung von bestehenden DB-Initiativen und die Geschäftsfelder darin businessrelevante Fragestellungen in Machine-Learning-Aufgaben zu übersetzen
  • In der Rolle evaluierst Du Anwendungen und Algorithmen der künstlichen Intelligenz, übernimmst die Umsetzung von KI-Projekte von der ersten Machbarkeit bis zur Produktentwicklung

Dein Profil:

  • Dein Studium im Bereich Informatik, Mathematik, Physik, Ingenieurwesen, Statistik oder eine vergleichbare Ausbildung mit statistisch-analytischem Hintergrund hast Du erfolgreich abgeschlossen
  • Du besitzt erste relevante Berufserfahrung in der Bewertung von KI, Machine Learning oder AI Technologien sowie in der Entwicklung von Software
  • Du konntest erste Erfahrungen in Projektleitungsfunktionen sammeln und setzt verschiedene Methoden souverän ein
  • Eine professionelle und ergebnisorientierte Kommunikation über verschiedene Hierarchieebenen ist Dir vertraut
  • Du siehst Dich als Treiberin oder Treiber für innovative Digitalisierungskonzepte und argumentierst mit Leidenschaft und Überzeugung in deutscher sowie englischer Sprache
  • Du bist bereit Dich in bahntechnische Themen einzuarbeiten und bleibst immer auf dem neusten Stand der technischen Entwicklungen im Bereich AI
Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für deine Freunde und Familie.
 

Homeoffice

Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern dein Können und warten auf deine Handschrift.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Greta Demuth

030 297 24834

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.