(Senior) Expert Requirements Management Digitale Schiene Deutschland (w/m/d)

W130_AB_IT_Mitarbeiterin_w
Logo:

(Senior) Expert Requirements Management Digitale Schiene Deutschland (w/m/d)

Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 131554
  • DB Netz AG
  • Ingenieurwesen
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Berlin

Du willst an einem historisch einmaligen Vorhaben mitwirken und Deutschlands Bahnsystem in die digitale Zukunft begleiten bei der Digitalen Schiene Deutschland? Hier kannst Du es - als Senior Experte Requirements Management wirst Du zum Treiber für innovative Lösungen und erhältst eine einzigartige Chance in einem dynamischen Umfeld: Du gestaltest Themen von der Konzeption bis zur Umsetzung und baust zeitgleich einen der zukunftsweisendsten Bereiche in der Geschichte des Schienenverkehrs auf. Jetzt ist die spannendste Zeit einzusteigen!

Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior Experte Requirements Management für das Konzernprogramm Digitale Schiene Deutschland im Bereich „Digitales Bahnsystem" bei der DB Netz AG in Berlin.

Deine Aufgaben:

  • Du verbesserst den gesamten Systems Engineering Ansatz durch den Aufbau und die Implementierung von Methodik, Werkzeugen und Prozessen
  • Insbesondere verbesserst Du die Methoden und Anleitungen des Model-Based Systems Engineering (MBSE) über das traditionelle Systems Engineering und Requirements Management hinaus und unterstützt uns bei der Umstellung auf textfreie Anforderungen, um qualitativ hochwertige Spezifikationsdokumente direkt aus dem Modell zu erstellen
  • Du bist verantwortlich für die End-to-End-Lieferung von Systemfunktionen von der Anforderungserhebung über die Designimplementierung bis hin zur Abstimmung der Teilsystemanforderungen mit allen Stakeholdern
  • Weiterhin vertrittst Du die DB Netz AG in nationalen und internationalen EU Arbeitsgruppen und setzt Dich dafür ein, dass unsere Standardisierungsinteressen umgesetzt werden
  • Du arbeitest in einem komplexen Programm zur Digitalisierung im Schienenverkehr mit hoher Top-Management-Aufmerksamkeit
Dein Profil:

  • Du hast Dein Studium in Systems oder Software Engineering, Elektronik oder einer ähnlichen technischen oder naturwissenschaftlichen Disziplin erfolgreich abgeschlossen und darüber hinaus langjährige Berufserfahrung
  • Du hast mehrjährige und einschlägige Erfahrung im funktionalen Design komplexer Systeme und modernen MBSE-Techniken sowie Erfahrungen in der Anwendung dieser Techniken in Industrieprojekten
  • Du bist erfahren in den Methoden und Werkzeugen des modellbasierten Systems Engineering, des System Requirements Engineering oder auch der Simulation und hast Kenntnisse in der Produktentwicklung in Wasserfall- und agilen Umgebungen
  • Du bist vertraut mit dem V-Modell und den zugrunde liegenden Prozessschritten wie Validierung/Verifikation & Integration. Kenntnisse der ISO15288, ISO42010 und ISO29148 sind ein Plus
  • Du verfügst über gute Kenntnisse in SysML/ UML oder Capell, Idealerweise auch ARCADIA
  • Wenn Du über fließende Englischkenntnisse verfügst, dann bist Du bei uns genau richtig. Deutsch-Kenntnisse sind ein plus
Deine Vorteile

Freifahrten

Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt

Benedikt Steinke

030 297-24842

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams