Experte IT-/ OT-Security (w/m/d)

W003_AB_IT-Mitarbeiter
Logo: DB

Experte IT-/ OT-Security (w/m/d)

Direkteinstieg, Akademischer Professional

Startdatum: ab sofort Job-Nr.: 136378

Diese Stelle ist extern ausgeschrieben.

  • DB Netz AG
  • Informatik
  • Vollzeit/Teilzeit (Dauer: Unbefristet)
  • Wo Du Willst-Job

Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.

Deine Vorteile

Freizeit sponsored by Bahn

Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeitwelt, Reisen und Bahnangebote. Die monatlich wechselnden Angebote beinhalten z.B. Mobilfunkverträge, Versicherungen, Stromtarife, Vergünstigungen bei Hotelketten, Mode und Lifestyle.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von der Digitalisierung eines Großkonzerns bis zum Projekt Zukunft Bahn – fordern dein Können und warten auf deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben dir eine langfristige Perspektive.

Mit dem Leit- und Bediensystem (LBS) steuert und überwacht der Fahrdienstleiter den Zugverkehr in seinem Zuständigkeitsbereich. In unserem Team erstellen wir die Vorgaben für die Entwicklung und den Betrieb des Bediensystems und aller zugehörigen Automatisierungssysteme, die den Fahrdienstleiter in seiner täglichen Arbeit unterstützen. Für die Weiterentwicklung und den Betrieb der IT-/OT-Sicherheitsprozesse mit Bezug zum LBS suchen wir eine an Technik interessierte und prozessual versierte Persönlichkeit an der Schnittstelle zwischen Technik- und Informationssicherheitsmanagement der DB Netz AG. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior-Referent Informationssicherheit Leit- und Bediensystemfür die DB Netz AG am Standort Berlin, Frankfurt am Main oder Hannover. Die Stelle kann in Vollzeit oder in vollzeitnaher Teilzeit besetzt werden.

Dies ist ein "Wo Du Willst-Job": In Abstimmung mit Deiner Führungskraft kannst Du Deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen.

Deine Aufgaben:

  • Du bist zuständig für die korrekte Durchführung und Weiterentwicklung der IT-Sicherheitsprozesse in Bezug auf das Leit- und Bediensystem
  • Zu diesen Themen stimmst Du Dich mit den Kollegen der Bauartbetreuung/ des Technikmanagemenets ab
  • Du bereitest interne und externe IT-Sicherheitsaudits im KRITIS-Kontext vor, koordinierst die interne Teilnahme und begleitest diese bis zum Abschluss
  • Du führst Bewertungen der IT- Sicherheitsarchitektur durch, determinierst IT-Sicherheitsanforderungen und erstellst IT-/OT-Sicherheitskonzepte für das Leit- und Bediensystem
  • Durch GAP-Analysen identifizierst Du Regelungslücken bezüglich der IT-/OT-Sicherheit und entwickelst das bauartspezifische Regelwerk zur Erfüllung der Anforderungen weiter
  • Regelmäßig stimmst Du Dich mit der Second Line of Defence (Vertretern des ISMS) ab und gibst hierbei Feedback zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der IT-/OT-Sicherheit
  • Du wirkst mit bei der Weiterentwicklung von Prozessen und Vorgaben mit IT-Sicherheitsbezug und leitest kleinere Projekte zur Maßnahmenumsetzung
Dein Profil:

  • Du bist studierter Elektrotechniker, Nachrichtentechniker, Automatisierungstechniker, Wirtschaftswissenschaftler oder einen Abschluss mit Schwerpunkt IT-Sicherheit, alternativ hast Du eine relevante Ausbildung beispielsweise als Fachinformatiker oder im Bahnbetrieb abgeschlossen und mehrjährige relevante Berufserfahrung gesammelt
  • Du hast mehrjährige Erfahrung in der IT- bzw. OT-Sicherheit
  • In jedem Fall bringst Du ein technisches Verständnis mit, idealerweise hast Du schon Erfahrung mit industriellen Steuerungsanlagen oder Eisenbahnsystemen der Leit- und Sicherungstechnik
  • Der Bahnbetrieb ist Dir idealerweise in den Grundzügen bekannt
  • Du arbeitest zielgerichtet, eigenständig, proaktiv - Deine Kommunikationsstärke hilft Dir beim Vermitteln zwischen verschiedenen Stakeholdern, bei der Komplexitätsreduktion und bei der Workshop-Moderation
  • Wir setzen eine gelegentliche Reisebereitschaft voraus, im Durchschnitt ca. alle zwei Wochen
Deine Vorteile

Freizeit sponsored by Bahn

Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeitwelt, Reisen und Bahnangebote. Die monatlich wechselnden Angebote beinhalten z.B. Mobilfunkverträge, Versicherungen, Stromtarife, Vergünstigungen bei Hotelketten, Mode und Lifestyle.
 

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben – von der Digitalisierung eines Großkonzerns bis zum Projekt Zukunft Bahn – fordern dein Können und warten auf deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben dir eine langfristige Perspektive.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den Bewerbungsprozess starten.

Jetzt bewerben
  • Führungskraft
    Grimm, Lena
  • Tarifvertrag
    FGr 6 (Allgemeine Aufgaben)
  • Entgeltgruppe
    601 (FGr 6 (Allgemeine Aufgaben) (601))
  • Amtsgleiche Bewertung
    Amtsgleiche Bewertung bis
  • Laufbahn
    Höherer Dienst
  • Besoldungsgruppe
    A 15

Dein Kontakt

Recruiting Team

+49 30 297 24707

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.