Bitte drehen Sie das Tablet

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Wie einschalten? Das zeigt Ihnen diese Anleitung.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Soziales Engagement

Nationale und internationale Initiativen

Seit Jahren engagiert sich die DB in sozialen Projekten in Deutschland und weltweit. Als global agierendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen und einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in Deutschland fühlt und lebt sie besondere Verantwortung für die Entwicklung der Gesellschaft insgesamt. Aus der Überzeugung, dass sich Erfolg nicht nur wirtschaftlich messen lässt, nutzt die DB ihre Kompetenzen, um dieser Verantwortung gerecht zu werden. Dabei hat sie besonders Kinder und Jugendliche im Fokus.

Die Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf Deutschland: Auch international setzt sich die DB in vielen Initiativen ein – von Ökologie-Praktika in Australien über die Förderung von Schülerinnen und Schülern in Schweden, Südafrika und den USA bis hin zu Pflanzaktionen in Singapur.


Sponsoring

Neben den eigenen Projekten unterstützt die DB viele kulturelle und soziale Einrichtungen, Initiativen und Aktivitäten durch Spenden. Im Jahr 2012 wendete sie dafür allein in Deutschland insgesamt 1,1 Millionen Euro auf. Darüber hinaus fördert die DB Initiativen und Organisationen auch durch Sponsoring. Das Unternehmen unterstützt dabei vorrangig Projekte, deren gesellschaftliche Ziele mit den eigenen übereinstimmen.


Deutsche Bahn Stiftung

Seit Februar 2013 hat die DB ihr gemeinnütziges Engagement in einer konzerneigenen Körperschaft gebündelt. Nun koordiniert die Deutsche Bahn Stiftung GmbH wichtige gemeinnützige Initiativen und Projekte des Konzerns. Als Schirmherrin wurde Christina Rau gewonnen. Auch das DB Museum wurde in die Stiftung eingebracht.