Bitte drehen Sie das Tablet

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Wie einschalten? Das zeigt Ihnen diese Anleitung.

M04_3AL6066_39l

Hast Du Dich schon mal über unpünktliche Züge geärgert? Hilf uns als IT-Berater (w/m) etwas dagegen zu tun!

Steckbrief

  • Unternehmen
    DB Systel GmbH
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Frankfurt (Main)
  • Einstiegsarten
    Direkteinstieg nach Studium, Akademiker
  • Vertragsart
    Vollzeit / Teilzeit
  • Befristung
    Unbefristet
  • Ausschreibungsnummer
    256868
Jetzt bewerben

Ansprechpartner

 Anja Täger Anja Täger
Recruiter IT-Akademiker
Frankfurt am Main
Fragen zur Stellenausschreibung

Was Dich erwartet

Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.

Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Jahr für Jahr suchen wir begeisterte Mitarbeiter für vielfältige Aufgaben und Themen, die gemeinsam mit uns Menschen und Märkte bewegen.Als Mitarbeiter bei der DB Systel gestaltest Du aktiv die Digitalisierung im Konzern und formst entscheidend die digitale Zukunft der Bahn mit. Dazu arbeitest Du bei uns in agilen, selbstorganisierten Netzwerkstrukturen und entsprechendem Gestaltungsspielraum. Wir setzen auf eigenverantwortliche, motivierte Macher, die persönlich und gemeinsam wachsen wollen.

Deine Aufgaben

30. 000 Züge pro Tag auf 60. 000 km Gleislänge. Für die Digitalisierung der Fahrplanerstellung brauchen wir eine leistungsfähige und zukunftsweisende IT. Dein möglicher Tagesablauf könnte wie folgt aussehen:

  • Morgens: Du startest Deinen Tag mit einer Fahrt zu unserem Kunden und nimmst seine Anforderungen in einem Workshop auf. Du entwickelst gemeinsam Lösungsansätze, um diese in der IT abzubilden
  • Mittags: Du erarbeitest in interdisziplinären Teams Lösungsstrategien und Modelle, die die fachlichen Zusammenhänge abbilden
  • Nachmittags: Du verbringst Deine Zeit im Skydeck über den Dächern Frankfurts in innovativen Formaten wie z. B. Hackathons

Dein Profil

  • Du bringst Erfahrung in der (agilen) Softwareentwicklung mit, beispielsweise im Bereich Softwarearchitekturen, Java, C, C++, C#, php, HTML, Mobile, Android, iOS, Cloud
  • Du willst Deine Erfahrung in der Softwareentwicklung direkt beim Kunden einbringen, um Anwendungssysteme oder Services zu gestalten. Wir unterstützen Dich dabei, den nächsten Schritt zu gehen und Deine Beratungskompetenzen aufzubauen
  • Du hast Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik oder einen vergleichbaren Studiengang studiert und hast bereits relevante Berufserfahrung gesammelt
  • Du hast Spaß an Datenmodellierung, Algorithmen und Systemtheorie
  • Eigenverantwortliches Arbeiten ist für Dich selbstverständlich, Teamspirit jedoch steht für Dich an erster Stelle
  • Du hast sehr gute Deutschkenntnisse

Bewerbungsunterlagen


Bewirb Dich online mit der Angabe Deiner Gehaltsvorstellung auf die Ausschreibungsnummer 256868.

DB Systel GmbH

Die DB Systel GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist mit rund 3.600 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von ICT-Lösungen in Deutschland. Das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn deckt dabei den gesamten Lebenszyklus von IT- und TK-Lösungen ab, angefangen von der fachlichen Analyse über die strategische Planung und Entwicklung bis hin zu Betrieb und Optimierung. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im Jahr 2015 rund 825 Millionen Euro.

Der Dienstleister betreut für seine Kunden rund 630 produktive ICT-Anwendungen. Dazu gehört neben marktgängiger Standardsoftware auch eine Vielzahl selbst entwickelter Applikationen. So hat das Unternehmen unter anderem ein System zur interaktiven Fahrplankonstruktion, das Vertriebssystem des Personenverkehrs und das Reisendeninformationssystem entwickelt. Für den DB-Konzern verwaltet und betreibt DB Systel ein konzernweites Bürokommunikationssystem mit über 103.000 Nutzern und stellt die dafür erforderliche Software bereit. Außerdem verantworten wir die Telekommunikationsinfrastruktur der Bahn mit derzeit rund 98.000 VoIP-Anschlüssen.

DB Systel verfügt über eine moderne IT- und TK-Infrastruktur. So unterhält das Unternehmen drei Rechenzentren mit rund 3.000 Servern unterschiedlicher Größe und Bauart. Darüber hinaus betreibt DB Systel ein Datennetz mit rund 375.000 IP-Anschlüssen auf Basis unterschiedlichster Technologien von DSL bis hin zu Breitband-Glasfaser.

Als lösungsorientierter Partner übernimmt das Unternehmen die End-to-End-Verantwortung für die technische Unterstützung von Geschäftsprozessen ihrer Kunden zu definierten Service Level Agreements (SLA). Außerhalb ihres Kernmarktes, den Unternehmen der Deutschen Bahn, ist DB Systel unter anderem bei Rechenzentrumsbetrieb sowie Verfahrensbetriebsführung gefragt. 

Nachhaltiger Unternehmenserfolg mit einer leistungsstarken Qualitätsbahn

Mit ihrer auf dem Nachhaltigkeitsansatz basierenden Konzernstrategie will die DB den Einklang der Dimensionen Ökonomie, Soziales und Ökologie erreichen, um nachhaltigen Unternehmenserfolg erzielen zu können. Die weiterentwickelte Strategie DB2020+ setzt dabei einen herausgehobenen Fokus auf die Themen Kundenorientierung und Qualität. Die Verbesserung von Qualität und Wettbewerbsfähigkeit insbesondere des Kerngeschäftes, des Systemverbunds Bahn, gehören zu den drängendsten Herausforderungen der DB.

Die Etablierung einer neuen Qualitätskultur mit klarer Kundenausrichtung, der Aufbau digitaler Kompetenz sowie die Erhöhung der eigenen Leistungsfähigkeit sind zentrale Hebel, um die DB zukunftsfähig ausrichten zu können. In diesem Sinne hat sich die DB anspruchsvolle Ziele gesetzt: Sie will Profitabler Qualitätsführer (Ökonomie), Top-Arbeitgeber (Soziales) und Umwelt-Vorreiter (Ökologie) werden. Die Kunden der DB sollen von erstklassigen und umweltfreundlichen Mobilitäts- und Logistiklösungen profitieren, die getragen sind von engagierten Mitarbeitern und digitaler Kompetenz.

Das bieten wir Dir!

  • Woran wir arbeiten, was wir besser machen wollen – das wirst Du schnell herausfinden. Denn bei uns erlebst Du einen Großkonzern auf Augenhöhe und lernst uns durch unterschiedliche Praxisstationen mit allen Facetten kennen.
  • Mit Leidenschaft und Energie für Deine Projekte hilfst Du dabei, uns als DB weiter nach vorne zu bringen – und Dich selbst gleich mit.
  • Dein Team arbeitet Dich ein und begleitet Dich. Deine Führungskraft sowie Dein Mentor, Seminare und regelmäßiges Feedback unterstützen Deine persönliche Standortbestimmung.
  • Die Vernetzung der akademischen Nachwuchskräfte bietet Dir jederzeit die Gelegenheit für fachlichen und persönlichen Austausch mit anderen Berufseinsteigern.

Mit Leidenschaft und Energie für Deine Projekte hilfst Du dabei, uns als DB weiter nach vorne zu bringen – und Dich selbst gleich mit. 

Dein Team arbeitet Dich ein und begleitet Dich. Deine Führungskraft sowie Dein Mentor, Seminare und regelmäßiges Feedback unterstützen Deine persönliche Standortbestimmung.

Die Vernetzung der akademischen Nachwuchskräfte bietet Dir jederzeit die Gelegenheit für fachlichen und persönlichen Austausch mit anderen Berufseinsteigern.

Unsere Mobilität beginnt mit Deiner:

Du erhältst ein attraktives Gesamtpaket samt unbefristetem Arbeitsvertrag, Beschäftigungssicherung und weiteren Zusatzleistungen, z. B. bundesweite Mobilität durch eine persönliche NetzCard und vergünstigte Freizeitangebote für Reisen mit Deiner Familie oder Deinen Freunden.

Umfangreiches Weiterbildungspaket

Wir unterstützen Dich vom Start an bei Deiner individuellen Karriereplanung. Mit persönlicher Beratung, unserem „Entwicklungswege-Tool“ oder „Weiterbildungskompass“ helfen wir Dir Deinen persönlichen Karriereweg zu finden und zu planen. Wir bieten Dir vielfältige Aufstiegschancen in Führungs-, Fach- und Projektkarrieren.

* Die aufgeführten Vorteile gelten für einen Großteil der DB-Gesellschaften.